. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Alleinunfall eines LKWs mit hoher Schadenssumme

10.10.2019 - 06:15 | 2223760



(ots) -
In der Nacht von Mittwoch, 09.10.2019 auf Donnerstag, 10.10.2019
ereignete sich im Stadtteil Barbaraviertel ein schwerer Unfall. Aus
bislang ungeklärter Ursache kam ein LKW von der Fahrbahn ab und
touchierte mehrere geparkte Fahrzeuge. Nachdem das Fahrzeug an eine
Hauswand angeprallt war, kam es quer zur Fahrbahn der Gladbacher
Straße zum Stillstand. Der Fahrer des verunfallten LKWs konnte
bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und
Rettungsdienst durch Ersthelfer aus dem zerstörten Führerhaus befreit
werden. Den ersteintreffenden Einsatzkräften bot sich ein großes
Trümmerfeld aus mehreren leicht und stark beschädigten PKWs,
Fahrbahnbegrenzungen und einer Schaufensterscheibe. An einem Gebäude
waren Teile der Fassade abgebrochen und ein Tor eingedrückt. Nach
einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der verletzte
Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus der Maximalversorgung
transportiert. Durch eine Deformation des Kraftstofftanks entstandene
Leckagen konnten erfolgreich abgedichtet werden. Für die
ausgelaufenen Betriebsstoffe kamen große Mengen Bindemittel zum
Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache
aufgenommen. Die Bergungsmaßnahmen werden noch mehrere Stunden
andauern, hierbei kommt ein Spezialunternehmen zum Einsatz. Für die
Dauer der Bergungsmaßnahmen ist die Gladbacher Straße in Höhe
Hausnummer 105 nicht befahrbar. Feuerwehr und Rettungsdienst waren
mit zwei Notärzten, zwei Rettungswagen, einem Löschzug und dem
Rüstzug der Feuerwache vor Ort. Für die Dauer des Einsatzes wurde für
das Neusser Stadtgebiet eine Wachbereitschaft eingerichtet.




Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: presse(at)feuerwehr-neuss.de
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2223760

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Neuss

Ansprechpartner: FW-NE
Stadt: Neuss



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfall und Fahrerflucht
Rheine, Verkehrsunfall
Geschwindigkeitskontrollen
Mehrere Wohnungseinbrüche am Wochenende angezeigt
Pressemeldungen vom 14.10.2019:




Schlägerei im Linienbus+++Frau und Jugendliche attackiert+++Offenbar Rettung aus brennendem Auto


Alle SOS News von Feuerwehr Neuss

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de