. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rollstuhlfahrerin im Bahnhof sexuell belästigt

10.10.2019 - 09:57 | 2223870



(ots) - Eine 40-jährige Frau aus Kassel wurde
am Dienstag (08.10.2019), gegen 20.15 Uhr, Opfer einer sexuellen
Belästigung im Eingangsbereich des Kasseler Hauptbahnhofes.

Tathergang

Die Geschädigte befand sich zum Tatzeitpunkt mit ihrem
elektronischen Rollstuhl im Eingangsbereich des Kasseler
Hauptbahnhofes. Plötzlich und unerwartet wurde sie von einer ihr
unbekannten Person am Rücken gestreichelt und danach an die Brust
gefasst. Im Anschluss dieser Handlung wurde sie zu weiteren sexuellen
Handlungen aufgefordert. Dieser Übergriff wurde von Seiten der
Geschädigten durch eine Ohrfeige abgewehrt woraufhin der Täter sich
entfernte.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

- Ca. 35 Jahre alt,

- korpulent,

- afrikanischer Herkunft,

- bekleidet mit einer schwarzen Jeans, einem grünen Pullover

mit Aufschrift sowie einer dunklen Oberjacke.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen
aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht:

Hinweise zu der Tat sind erbeten unter der Telefon-Nr.
0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nummer 0800 6 888 000 oder
über www.bundespolizei.de .




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Ralf Kämmerer
Telefon: 0561/81616 - 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: (at)bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2223870

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Kassel

Ansprechpartner: BPOL-KS
Stadt: Kassel Hauptbahnhof

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA)Bruchsal - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Korrektur zum Einsatz Freitag, 18.10.2019 BAB 44 Fahrtrichtung Velbert, Stockum
Essen: Unbekannter greift Frau am S-Bahnhof Frohnhausen an-
Polizei sucht nach möglichem Sexualtäter

Renningen: Unbekannter schreibt pornografische Briefe an Frauen, Zeugen gesucht
Tödlicher Unfall auf der A 33 bei Paderborn

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Kassel

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de