. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand einer Lagerhalle - Hoher Sachschaden

15.10.2019 - 06:35 | 2226888



(ots) - Zum Brand einer Lagerhalle kam es am Montagabend,
14.10.2019. Gegen 20.20 Uhr bemerkte der Firmeninhaber mit einem
Mitarbeiter eines Verwertungsbetriebes an der Straße Am Güterbahnhof
in Brakel starke Rauchentwicklung in der Halle. Eigene Löschversuche
führten nicht zum Erfolg. Der Brand wurde von der Feuerwehr der Stadt
Brakel gelöscht, die mit drei Löschzügen einschließlich der
Drehleiter vor Ort war. Zudem waren neben der Polizei der
Rettungsdienst und die Untere Wasserbehörde eingesetzt. Ein
Feuerwehrmann zog sich eine Rauchgasintoxikation zu und musste mit
dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da eine
Explosionsgefahr auf Grund der gelagerten Materialien nicht
ausgeschlossen werden konnte, wurde sowohl ein Wohnhaus als auch der
nahegelegene Bahnhof evakuiert. Der Bahnverkehr musste vorübergehend
eingestellt werden. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca.
250.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht
die Ermittlungen zur Brandursache auf. Ergebnisse liegen bisher nicht
vor, die Ermittlungen werden fortgesetzt. /Te.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter(at)polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2226888

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HX
Stadt: Brakel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ludwigsburg: Hoher Sachschaden und ein Verletzter
Verkehrsunfallflucht, weißer Transporter gesucht
Renningen: Erstmeldung bezüglich tödlicher Verkehrsunfall auf der B 464
Junger Autofahrer nach Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt
Psychisch erkrankte Person in Rheinbreitbach

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de