. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall nachÜberholen im Gegenverkehr - Zeugen gesucht

15.10.2019 - 14:07 | 2227447



(ots) - Am heutigen Dienstag, 15.10.2019, gegen
07.33 Uhr, befährt ein 56-jähriger Fahrer eines Opel Insignia die B64
aus Negenborn kommend in Fahrtrichtung Holzminden.

Nachdem er seit der Lobacher Kreuzung hinter einem LKW einer
Wäscherei hergefahren ist, setzt er mit Beginn der für die
Fahrtrichtung Holzminden zweistreifigen Fahrbahn zum Überholen dieses
LKW an.

Noch während dieses Überholvorganges wird er selbst noch von einem
gelben Renault Megane mit hoher Geschwindigkeit auf dem dritten
Fahrstreifen, der Gegenfahrbahn, überholt. Dabei missachtet der
Renault-Fahrer nicht nur das "Überholverbot" auf der Gegenfahrbahn,
sondern auch das Vorrecht eines entgegenkommenden LKW-Fahrers, der
stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auch der
Renault-Fahrer versucht eine Kollision mit dem entgegenkommenden LKW
zu vermeiden, indem er wieder nach rechts auf den Überholfahrstreifen
wechselt. Dabei streift er jedoch den Opel-Insignia am vorderen
Kotflügel.

Der zum Glück glimpflich ausgegangene Unfall wird seitens des
34-jährigen Renault-Fahrers indes anders dargestellt.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die Hinweise zu dem
Verkehrsvorgang geben können, sich bei der Polizei in Holzminden
unter der Telefonnummer 05531/9580 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Leiter ESD
Burkhard Schramm
Telefon: 05531/958-122
E-Mail: burkhard.schramm(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2227447

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ansprechpartner: POL-HOL
Stadt: Holzminden, B64

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Pressesofortmeldung der PI Daun, Brand in Hillesheim
(Hüfingen) Autoscheibe zertrümmert
(VS-Schwenningen) Unfall im Kreisverkehr
Schwangere bei Auffahrunfall verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de