. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schweinelaster verunglückt auf Autobahn 1

15.10.2019 - 23:15 | 2227680



(ots) -
Bockel (as). Auf der Autobahn 1, Hamburg Richtung Bremen zwischen
den Anschlussstellen Bockel und Stuckenborstel kam es
Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein Schweinelaster fuhr aus ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug
auf. Der Sattelzug kam mit der Zugmaschine im Graben zum Stehen. Der
Schweinelaster blieb auf der mittleren Fahrspur stehen. Der Anhänger
droht umzukippen.

Umgehend rückten die Feuerwehren Gyhum, Elsdorf und Zeven aus, da
es zunächst hieß, dass eine Person im Lkw eingeklemmt sei. Bei
Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich dies glücklicherweise
nicht. Mit der Seilwinde des Rüstwagens und mehren Stahlseilen musste
der Anhänger gesichert werden. Der Fahrer des Schweinelasters erlitt
wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen und musste ins
Krankenhaus transportiert werden. Ansonsten wurde niemand bei dem
Unfall verletzt.

Um den Anhänger wieder aufzurichten, rückten zwei Kräne an. Die
Feuerwehr unterstützte hierbei. Nach über vier Stunden konnten sie
den Einsatz beenden. Später wurden die Schweine aus dem Lkw in einen
zweiten Lkw umgeladen. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die
Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Wie es zu dem
Unfall gekommen war, ermittelt nun die Polizei.

Besonders schwierig gestaltete sich die Anfahrt zur Einsatzstelle.
Eine Rettungsgasse wurde kaum gebildet und anschließend wieder
verschlossen. Damit die schweren Bergungsgeräte an die Einsatzstelle
gelangen konnten, musste die Feuerwehr mühselig die Gasse frei
räumen. Neben den Feuerwehrkräften, die mit acht Fahrzeuge und rund
30 Leuten vor Ort waren, waren auch zwei Rettungswagen und der
Notarzt.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Alexander Schröder


Telefon: 0172 2062789
E-Mail: apw-zeven(at)gmx.de
http://www.florian-rotenburg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2227680

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehr Rotenburg (W

Ansprechpartner: FW-ROW
Stadt: Rotenburg (Wümme)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Metallzaun angefahren und geflüchtet; 7.000 Euro Schaden: Zeugen gesucht
Verkehrsbehinderungen durch "Trecker-Sternfahrt"
Fortschreibung zur Pressemitteilung "Polizei bittet um Mithilfe nach Leichenfund"
Rastatt -Übersehen

Alle SOS News von Kreisfeuerwehr Rotenburg (W

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de