. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

LKW-Unfall auf der A1 - Vollsperrung in Richtung Bremen

16.10.2019 - 00:15 | 2227685



(ots) -
Gemarkung Gyhum - In den Nachmittagsstunden des gestrigen
Dienstags sorgte ein LKW-Unfall für eine Vollsperrung der Hansalinie
in Richtung Bremen. Unter den drei beteiligten Fahrzeugen befand sich
ein mit Schweinen beladener LKW, was die Bergemaßnahmen unter
besondere Herausforderungen stellte. Diverse Fachfirmen sind derzeit
immer noch damit beschäftigt die Tiere und Fahrzeuge zu bergen.

Wegen Bauarbeiten auf der BAB 1, staute sich der Verkehr in
Richtung Bremen. Der 28-jährige Fahrzeugführer eines mit Schweinen
beladenen LKW erkannte das Stauende kurz hinter der Anschlussstelle
Bockel zu spät und fuhr einem weiteren Sattelzug auf. Durch die Wucht
des Aufpralls wurde dieser auf einen davorstehenden LKW geschoben.
Glücklicherweise war es dem Unfallverursacher im letzten Moment noch
gelungen ein Ausweichmanöver einzuleiten. Hierdurch fiel der Aufprall
erheblich glimpflicher aus, sodass er keine schwerwiegenden
Verletzungen erlitt. Die beiden anderen Fahrzeugführer blieben
unverletzt.

Leider kam es infolge des Unfalles auch zu Verletzungen bei den
mehr als 80 geladenen Schweinen. Die Tiere wurden unter Aufsicht des
Veterinäramtes Rotenburg fach- und sachgerecht umgeladen, bzw. von
ihren Leiden erlöst.

Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei derzeit auf
mehr als 120.000 Euro.

Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle werden noch einige Zeit in
Anspruch nehmen, sodass die Vollsperrung bis in die frühen
Morgenstunden bestehen bleiben wird.

Aktuell staut sich der Verkehr noch auf bis zu 5 Kilometer Länge.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
ESD BAB Sittensen
i.A. Platen, PHK
Telefon: 04282 - 594 14 0

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2227685

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Rotenburg

Ansprechpartner: POL-ROW
Stadt: Sittensen A1

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Winden und Waldkirch: Zwei Unfälle gleichzeitig
Schwerer Verkehrsunfall
Einbruch in eine Zahnarztpraxis
Geschwindigkeitskontrolle mit Begleiterscheinungen
Durch Dach gestürzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Rotenburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de