. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ankündigung einer Verkehrssicherheitswoche im Bereich des Polizeikommissariat Stolzenau

16.10.2019 - 06:00 | 2227694



(ots) - (kor) Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu
Unfällen mit teilweise verheerendem Ausgang. Gründe dafür sind in
vielen Fällen überhöhte Geschwindigkeit, nicht angelegte
Sicherheitsgurte sowie die Benutzung von Mobiltelefonen.

Im Rahmen der geplanten Verkehrssicherheitswoche, welche vom
21.10.2019 bis zum 25.10.2019 im Bereich des PK Stolzenau sowie der
umliegenden Polizeistationen stattfinden soll, werden eben diese
genannten Hauptunfallursachen überwacht und geahndet.

Mit der Unterstützung des Landkreises sowie externer Kräfte wird
es vermehrt zu Geschwindigkeitskontrollen auf Bundes- und
Landesstraßen sowie zu der Kontrolle von Handy- und Gurtverstößen
kommen.

Relevant soll dabei nicht nur die reine Ahnung der Verstöße sein.
Vielmehr soll der Kontakt zum Bürger gesucht, Gespräche geführt und
über die Risiken im Straßenverkehr aufgeklärt werden. Diese
Verkehrssicherheitsarbeit soll zu einer Sensibilisierung für die
Gefahren, welche mit dem Straßenverkehr einhergehen, führen.

Die Zielsetzung der Verkehrssicherheitswoche liegt darin, das
Bewusstsein für die genannten Gefahren zu erhöhen, sodass das
Unfallaufkommen reduziert werden kann.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle(at)pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2227694

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Stolzenau

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Informationskampagne für Amts- und Mandatsträgerinnen und -träger:
Polizei klärt über Hasskommentare und Beleidigungen im Internet auf und stellt Präventionsansätze vor

Fahndungserfolge der Bundespolizei in Fernreisezug aus Frankreich
Unfallflucht (Hermeskeil)
Rotes Fahrzeug mit einem Schaden vorne links gesucht
Gemeinsamer Einsatz in Leipzig zur Bekämpfung verschiedener Kriminalitätsphänomene

Alle SOS News von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de