. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Garagenbrand mit mehreren Verletzten

16.10.2019 - 10:55 | 2227908



(ots) -
Vergangene Woche Dienstag, 08.10.2019, führte der Löschzug
Alt-Wetter eine Einsatzübung durch. Schauplatz dieser war das Gelände
eines ehemaligen Autohauses in der Heinrich-Kamp-Straße. Das sich
darauf befindliche Gebäude, inzwischen Eigentum der Ruhrkirche, soll
in naher Zukunft abgerissen werden. Dies ermöglichte den
Verantwortlichen des Löschzuges, eine äußerst realitätsnahe
Einsatzübung durchzuführen.

Die angenommene Lage hierbei erstreckte sich zunächst auf einen
Garagenbrand, bei dem sich noch Personen in der betreffenden Garage
befinden sollten. Bei der ersten Erkundung fanden die Einsatzkräfte
einen Jugendlichen, der beim Spielen in eine Grube fiel und nicht
mehr ansprechbar war. Durch den Angriffstrupp wurde das Garagentor
gewaltsam geöffnet und zwei Personen ins Freie gerettet. Die
besondere Schwierigkeit bestand darin, die zweite Person zu befreien,
da diese in der engen und verqualmten Garage eingeklemmt war.
Währenddessen wurde der Jugendliche durch weitere Einsatzkräfte,
ebenfalls unter Atemschutz, mittels Leiter aus der Grube gerettet.

Nach Abschluss der beiden Szenarien konnten die Einsatzkräfte an
den weiteren Garagentoren verschiedene Schneidtechniken ausprobieren
und üben, die im Einsatzfall sinnvoll eingesetzt werden können.

Ein großer Dank gilt der Ruhrkirche, die es der Feuerwehr
problemlos und innerhalb kürzester Zeit ermöglicht hat, solche
Übungen durch Bereitstellung der örtlichen Gegebenheiten
durchzuführen. Der Dank gilt ebenfalls den Anwohnern, die den
ungewöhnlichen Lärm inmitten des Wohngebietes für gut zwei Stunden
ertragen haben.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter "Ruhr" /M. Link" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:



Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2227908

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de