. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Frau bei Verkehrsunfall auf der A3 tödlich verletzt

16.10.2019 - 22:59 | 2228469



(ots) - Am Mittwochabend, um 19:14 Uhr, wurde eine 40 -
50-jährige Frau von einem Lkw auf der rechten Spur der Autobahn bei
Limburg, in Fahrtrichtung Köln, erfasst und tödlich verletzt. Nach
Angaben des 55-jährigen Lkw-Fahrers aus Tschechien, war die Frau, von
rechts kommend, unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, sodass er
trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit ihr nicht mehr verhindern
konnte. Dieser Ablauf wurde auch von mehreren Ersthelfern und Zeugen
an der Unfallstelle bestätigt. Woher die Frau genau kam, ist derzeit
ebenso unklar, wie ihre Identität, da sie keinerlei Ausweispapiere
mit sich führte. Die Kripo in Limburg hat die Ermittlungen zur
Klärung der Identität der Toten übernommen. Auf Anordnung der
Staatsanwaltschaft wurde der Lkw sichergestellt. Wegen der Rettungs-
und Bergungsmaßnahmen musste die A3 bis etwa 21:30 Uhr voll gesperrt
werden. Trotz einer Umleitungsempfehlung staute sich der Verkehr bis
auf 9 km Länge.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2228469

Kontakt-Informationen:
Firma: PASt (KvD) - Polizeipr

Ansprechpartner: POL-WI
Stadt: Wiesbaden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Insassin im Linienbus beim Verkehrsunfall leicht verletzt
Brand in einem Mehrfamilienhaus
Verkehrsunfallflucht
191111-8-K Eröffnung der Karnevalssession - vorläufige Einsatzbilanz
Verkehrsunfall in Tann/Rhön

Alle SOS News von PASt (KvD) - Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de