. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: Greifvogel verursacht Auffahrunfall - Vollsperrung der B36

17.10.2019 - 02:20 | 2228479



(ots) - Am Mittwochnachmittag gegen 14:35 Uhr kam es
auf der B36 in Fahrtrichtung Mannheim, kurz nach der Anschlussstelle
der BAB6 zu einem Verkehrsunfall. Die 33-jährige Fahrzeugführerin
eines Land Rover befuhr zum Unfallzeitpunkt den Verzögerungsstreifen,
um die B36 in Richtung Brühl zu verlassen. Der hinter ihr fahrende,
42-jährige Pkw-Lenker eines Renault Kangoo, wich einem auf dem linken
Fahrstreifen sitzenden Greifvogel aus und kollidierte in der Folge
mit dem Heck des Land Rover. Im Anschluss daran wurde der Renault
nach rechts in die Leitplanken abgewiesen und kam dort letztlich zum
Stehen. Der 42-Jährige wurde hierbei verletzt und im Anschluss zur
weiteren Versorgung in ein Mannheimer Krankenhaus verbracht. Die
33-jährige Frau im Land Rover wurde vorsorglich in ein umliegendes
Krankenhaus verbracht. Ihre 3-jährige Tochter, welche sich ebenfalls
im Fahrzeug befand, blieb unverletzt. Eine Absuche der B36 nach dem
Greifvogel verlief negativ. Aufgrund der zunächst unklaren Sachlage
waren insgesamt drei Rettungswagen im Einsatz. Der nicht mehr
fahrbereite Renault musste durch ein Abschleppunternehmen mittels
Kran geborgen werden. Für den Zeitraum des Abschleppvorgangs musste
die B36 ca. 20 Minuten voll gesperrt werden. Hierdurch bildete sich
ein leichter Rückstau in Richtung Schwetzingen. Nachdem die
Vollsperrung gegen 17:35 Uhr wieder aufgehoben werden konnte, musste
im Anschluss daran noch der rechte Fahrstreifen zur Fahrbahnreinigung
gesperrt werden. Gegen 18:40 Uhr war die B36 in Fahrtrichtung
Mannheim wieder komplett frei. Der entstandene Sachschaden lässt sich
derzeit noch nicht beziffern.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Misch
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2228479

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Schwetzingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennender Wäschetrockner im Dachgeschoss - Feuerwehr verhindert größeren Schaden im Mehrfamilienhaus
Verkehrsunfallflucht
Nachtrag zur Pressemeldung "Raub vor dem Kino"
Raub vor dem Kino
Zwei Fußgängerinnen angefahren (Langenfeld) - 1911063 -

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de