. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden -

Suche weiterer Unfallstellen

18.10.2019 - 04:06 | 2229239



(ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um 00:38
Uhr wurde der Polizei eine aktuelle Verkehrsunfallflucht in der
Mühlenstraße in Bendorf gemeldet. Ein Kastenwagen war laut Zeugen so
heftig gegen einen geparkten PKW gefahren, dass dieser einen
Totalschaden erlitt. Auch das verursachende Fahrzeug wurde dabei
heftig beschädigt. Dieses entfernte sich dann jedoch in Richtung
Saynerstraße/Lohweg. Trotz unverzüglicher Fahndung konnte der
Unfallverursacher erstmal nicht festgestellt werden. Circa eine halbe
Stunde später meldet ein Anwohner aus der Werftstraße, dass das
besagte Fahrzeug soeben auf die B 42 in Fahrtrichtung Koblenz
aufgefahren sei. Zuvor habe er auf einer Grünfläche noch einen
kleinen Baum umgefahren. Der Kastenwagen konnte kurz darauf im
Kreisverkehr in Vallendar festgestellt werden. Der 20jährige unter
Drogen und Medikamenten stehende Fahrer hatte sich den Firmenwagen
seines Vaters ausgeliehen, nachdem er 2,5 Stunden zuvor in
Koblenz-Metternich einen Unfall mit einem anderen PKW verursacht
hatte. Da er zu diesem Zeitpunkt auch schon nicht mehr fahrtüchtig
war, war ihm dort die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden. Da
aufgrund seines Zustande davon auszugehen ist, dass er sein Fahrzeug
zu keiner Zeit sicher führen konnte, sucht die Polizei nun nach
weiteren Unfallstellen oder Augenzeugen.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bendorf
02622-94020
pibendorf(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2229239

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de