. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bendorf- Pressebericht für das Wochenende der PI Bendorf, 18.10.2019- 20.10.2019

20.10.2019 - 20:40 | 2230689



(ots) - Am Wochenende kam es im Bereich der Polizei
Bendorf zu insgesamt 12 Verkehrsunfällen, wobei es erfreulicherweise
bei allen Unfällen bei Blechschäden blieb. Nicht so erfreulich war,
dass sich vier Verursacher zunächst von der Unfallstelle entfernten,
ohne ihren Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Davon konnte
drei relativ zeitnah ermittelt werden.

Bei einer weiteren Unfallflucht bitte die Polizei um Mithilfe:

Im Zeitraum vom 18.10.2019, 19:20 - 19:45 Uhr, beschädigte ein
unbekannter Fahrzeugführer auf dem Rewe Parkplatz in Vallendar einen
geparkten PKW und flüchtet von der Unfallstelle. Bei dem beschädigten
Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen Mercedes Kombi.

Geldbörsendiebstahl 1.

Am 18.10.2019, gegen 11:30 Uhr, wurde einer Kundin des Kauflandes
in Bendorf Bendorf der Geldbeutel entwendet. Hinweise zu den/dem
Täter konnte sie nicht machen.

Geldbörsendiebstahl 2: Am 18.10.2019, gegen 19:52 Uhr, meldet eine
Kundin des Aldi in Vallendar, dass man ihre Geldbörse aus der Tasche
entwendet habe, die am Einkaufswagen hing. Es handelte sich dabei um
einen roten Lackledergeldbeutel mit Bargeld und den Papieren der
Geschädigten. Auch gibt es bisher keine Hinweise auf den/die Täter.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei, dass man seine
Wertsachen und auch Jacken oder Taschen nicht unbeaufsichtigt im
Einkaufswagen liegen lässt.

Beleidigung zum Nachteil von Polizeibeamten / Sachbeschädigung an
geparkten PKW

Am 18.10.2019, wurde gegen 20:50 Uhr, eine Personenkontrolle auf
einem Schulhof in der Engerser Straße in Bendorf durchgeführt.
Hintergrund war, dass es dort zu Sachbeschädigungen und
Müllverunreinigungen kam. Bei dieser Kontrolle beleidigte einer der
Personen, hier ein 19-jähriger Bendorfer, einen Polizeibeamten. Ca.


30 min später viel der selbe 19- jährige auf, wie er im Bereich der
Straßen An der Seilerbahn, Untere Vallendarer Straße an einem
geparkten PKW die Seitenscheibe einschlug. Der BS flüchtet zunächst
konnte jedoch durch die Beamten angetroffen werden. Aufgrund der
Alkoholisierung und dem aggressiven Verhalten musste der 19- jährige
die Nacht im pol. Gewahrsam verbringen. Hier beleidigte er nochmals
einen Polizeibeamten. Zeugen die weitere Angaben zum Fall machen
können oder Personen die ebenfalls eine Beschädigung an ihrem PKW
feststellten, werden gebeten sich bei der Polizei in Bendorf
02622-94020 oder pibendorf(at)polizei.rlp.de zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 0262294020
pibendorf(at)polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2230689

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vorrang missachtete - Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74
Verdacht auf Gefahrgutaustritt führt zu Straßen- und Streckensperrung
Brand in Wohngebäude - Brand im Hausflur -Hinweis auf zwei Leichtverletzte Personen
Positive Bilanz nach Trecker-Demo in Leer
Wäschetrockner verursachte Brand im Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de