. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Darmstadt-West: Unbekannter raubt Handtasche und flüchtet auf Fahrrad / Wer kann Hinweise geben?

21.10.2019 - 09:58 | 2230817



(ots) - Nach einem Raub in der Rheinstraße, in Höhe
einer Bankfiliale, am späten Samstagabend (19.10.), ist ein derzeit
noch unbekannter Täter flüchtig. Gegen 22.30 Uhr hatte der Kriminelle
auf einem Fahrrad dort eine 21-jährgige Fußgängerin überholt und ihr
dabei gewaltsam die Handtasche von der Schulter gerissen.
Glücklicherweise blieb die junge Frau dabei körperlich unverletzt.
Mit der Tasche setzte der Mann anschließend seine Fahrt in Richtung
des Luisenplatzes fort. Dort verlor sich jedoch seine Spur und die
Fahndung nach ihm, blieb bislang ohne Erfolg. Der Unbekannte wird als
etwa 30 Jahre alt und von kräftiger Statur beschrieben. Sein
Erscheinungsbild wurde als nordafrikanisch wahrgenommen. Er trug eine
dunkle Kappe auf dem Kopf, hatte einen 3-Tage-Bart und war mit einer
hellgrauen Joggingweste sowie einer dunklen Weste bekleidet.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen
übernommen und sucht Augenzeugen der Tat. Wer in diesem Zusammenhang
sachdienliche Beobachtungen machen konnte oder Hinweise zu dem
Flüchtenden geben kann, wird gebeten, sich mit den Beamten des
Kommissariats 35, in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2230817

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Darmstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Metallzaun angefahren und geflüchtet; 7.000 Euro Schaden: Zeugen gesucht
Verkehrsbehinderungen durch "Trecker-Sternfahrt"
Fortschreibung zur Pressemitteilung "Polizei bittet um Mithilfe nach Leichenfund"
Rastatt -Übersehen

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de