. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rems-Murr-Kreis: Jugendlicher am Bahnhof verprügelt - Lagergebäude großflächig besprüht - Unfälle

21.10.2019 - 09:57 | 2230819



(ots) - Fellbach: Lagerhalle besprüht

Die gesamte Ostseite einer Lagerhalle in der Stuttgarter Straße
wurde zwischen Samstag und Sonntag mit Graffitis besudelt. Der
Sachverhalt wurde am Sonntagnachmittag polizeilich gemeldet, die nun
zur Klärung der Tat um sachdienliche Hinweise bittet und diese unter
Tel. 0711/57720 entgegennimmt.

Waiblingen/ Korb: Verkehrsunfallfluchten

Ein am Samstag zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr in er Erbachstraße
geparkter BMW wurde von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer
beschädigt. Nach dem Unfall verließ der Unfallfahrer die Örtlichkeit
ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden
beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Ebenfalls am Samstag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr beschädigte
ein Verkehrsteilnehmer einen in der Lange Straße geparkten Skoda
Fabia. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Polizei Waiblingen bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise
unter Telefon 107151 950-0.

Urbach: Auf Verkehrsinsel gekracht

Ein 63-jähriger Fahrer eines Ford Transits befuhr am Montag gegen
00.45 Uhr die Wasenstraße. Er kam vom Fahrbahnverlauf ab und prallte
auf einer Verkehrsinsel gegen einen Ampelpfosten. Es entstand dabei
erheblicher Sachschaden. Am Auto lief Motorenöl aus. Trotzdem
alarmierte er keine Polizei und flüchtete zunächst per Anhalter.
Später kam der Mann zur Unfallstelle zurück. Die unfallaufnehmenden
Beamten stellten bei dem Mann eine Alkoholisierung mit über 0,7
Promille fest. Zur Beweissicherung wurde eine Blutuntersuchung in
Auftrag gegeben und der Führerschein des 63-Jährigen vorläufig
entzogen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in
Schorndorf unter Tel. 07181/2040 in Verbindung zu setzen.

Schorndorf: Jugendlicher verprügelt



Am Bahnhof Schorndorf wurde am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr ein
Jugendlicher verprügelt. Er befand sich bei Gleis 1, als er von einem
15-jährigen Jugendlichen von hinten angegriffen und zu Boden geworfen
wurde. Danach schlug der 15-Jährige und ein noch unbekannter
Tatgenosse auf das Opfer ein, das dabei zumindest leicht verletzt
wurde. Passanten die den Vorfall beobachteten, werden nun gebeten,
sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen und sich bei der Polizei in
Schorndorf unter Tel. 07181/2040 zu melden.

Schorndorf: Abbiegeunfall

Ein 25-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 17 Uhr die
L 1151 von Schorndorf in Richtung Schlichten. Als er in der
Schurwaldstraße einen vorausfahrenden Mercedes überholte, bog der
Autofahrer zeitgleich nach links in ein Grundstück ab und stieß mit
dem Motorradfahrer zusammen. Dieser stürzte und zog sich dabei
leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an den Fahrzeugen läuft sich
auf ca. 7000 Euro.

Schorndorf: Unfallflucht

In der Straße An der Maurer wurde zwischen Freitagabend und
Sonntagmittag ein dort geparkter Pkw BMW Cooper Cabrio beschädigt.
Ein unbekannter Autofahrer fuhr gegen die Stoßstange des Cabrios und
verursachte hierbei einen Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.
Danach flüchtete er unerlaubt von der Unfallstelle. Wer Hinweise auf
den geflüchteten Autofahrer geben kann wird gebeten, sich bei der
Polizei Schorndorf unter Tel. 07181/2040 zu melden.

Welzheim: Vorfahrt missachtet, dann geflüchtet

Der Fahrer eines VW Caddy befuhr am Samstag gegen 18.30 Uhr die
Burgstraße stadtauswärts und bog links in die Gschwender Straße ein.
Hierbei stieß er mit einer vorfahrtsberechtigten Fahrerin eines VW
Golf zusammen, die die Gschwender Straße befahren hatte. Die beiden
Autofahrer vereinbarten nach dem Zusammenstoß den Kreuzungsbereich
frei zu machen und fuhren daraufhin zu Seite. Der Unfallverursacher
fuhr jedoch davon. Im VW Golf wurde ein 10-jähriges Kind beim
Zusammenstoß leicht verletzt. Der Unfallverursacher hinterließ
Sachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro. Der VW Caddy wurde später in
Klaffenbach festgestellt. Die Ermittlungen zum Geflüchteten, dauern
an.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2230819

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Rems-Murr-Kreis:

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lahr - Verkehrsverbot nicht beachtet
Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Metallzaun angefahren und geflüchtet; 7.000 Euro Schaden: Zeugen gesucht
Verkehrsbehinderungen durch "Trecker-Sternfahrt"
Fortschreibung zur Pressemitteilung "Polizei bittet um Mithilfe nach Leichenfund"

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de