. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Revier mit Flasche beworfen - tätlicher Angriff auf Polizistin

21.10.2019 - 10:46 | 2230888



(ots) - Bundespolizeirevier Freiburg wird mit Bierflasche
beworfen. Bei der vorläufigen Festnahme wird eine Polizistin durch
einen Schlag an den Kopf leicht verletzt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde das Bundespolizeirevier
Freiburg in der Wentzingerstraße mit einer Bierflasche beworfen.
Wenig später hantierten zwei Frauen mit einem
Baustellenverkehrsschild vor dem Revier herum und flüchteten als die
Beamten auf sie aufmerksam wurden. Nach kurzer Flucht konnten die 18-
und 19-Jährigen durch Streifen der Bundespolizei gestellt und
vorläufig festgenommen werden. Dabei schlug die 18-jährige, deutsche
Staatsangehörige einer Polizistin gegen den Kopf. Auch in der Folge
widersetzte sich die Frau den Maßnahmen und musste daraufhin mit
Handschellen gesichert werden. Aufgrund der vorhandenen
Videoaufzeichnungen stehen die beiden Frauen im Verdacht für den
Flaschenwurf gegen das Gebäude verantwortlich zu sein. Durch die
Bundespolizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung
eingeleitet und gegen die 18-Jährige zusätzlich wegen tätlichem
Angriff auf Vollstreckungsbeamte. Die 19-jährige, deutsche
Staatsangehörige konnte nach Durchführung der strafprozessualen
Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt werden. Die 18-Jährige wurde
aufgrund ihrer Alkoholisierung zunächst in Schutzgewahrsam genommen.
Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille.
Die Polizistin wurde durch den Schlag an den Kopf leicht verletzt,
konnte ihren Dienst jedoch fortsetzen. Am Gebäude entstand nach
bisherigem Stand kein Sachschaden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil(at)polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw



Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2230888

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Ansprechpartner: BPOLI-WEIL
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geparkten PKW beschädigt- Polizei sucht Zeugen
Moers-Repelen - Bürgerberatung
Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße - 17-Jähriger verletzt - #polsiwi
Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn - Kind leicht verletzt - #polsiwi
Wesel - Auto gestohlen / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de