. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bonn-Innenstadt: Straßenraub am Bonner Brassertufer - Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen

22.10.2019 - 10:44 | 2231782



(ots) - Die Bonner Polizei sucht Zeugen zu einem Straßenraub,
der sich in der Nacht von Montag (21.10.2019) auf Dienstag
(22.10.2019) im Bereich des Bonner Brassertufers ereignet hat.

Gegen 00:08 Uhr wurde ein 22-Jähriger und ein 21-Jähriger, die
sich zu diesem Zeitpunkt zusammen unterhalb des Alten Zolls
aufhielten, von zwei unbekannten Personen attackiert. Die Täter
schlugen und traten unvermittelt auf die beiden jungen Männer ein.
Gleichzeitig forderten sie von dem 22-Jährigen die Herausgabe seiner
Geldbörse. Dieser händigte die Geldbörse aus und die Täter flüchteten
in Richtung Alter Zoll, nachdem ein noch unbekannter Zeuge auf das
Geschehen aufmerksam geworden war.

Eine mit mehreren Streifenwagen geführte, sofort eingeleitete
Nahbereichsfahndung, führte nicht zur Feststellung der Täter, die wie
folgt beschrieben werden:

Täter 1:

- ca. 17-21 Jahre alt - ca. 175-180 cm groß - schlanke Statur -
lockige, schwarze Haare - dunkle Kleidung - wirkte alkoholisiert

Täter 2:

- ca. 175-180 cm groß - schlanke Statur - leichter Bartansatz
-dunkle Kleidung, trug dunkle Mütze

Sowohl der 21-Jährige, als auch der 22-Jährige wurden zur
stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Das zuständige Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen zu dem
Geschehen aufgenommen und bittet insbesondere um die Kontaktaufnahme
durch den bislang unbekannten Zeugen. Wer darüber hinaus Hinweise zum
Geschehen oder den flüchtigen Tatverdächtigen geben kann, wird
gebeten, sich unter 0228-150 bei der Polizei zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2231782

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bonn

Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kerken- Diebstahl eines PKW/ VW Crafter (MO-WK11) entwendet
Recklinghausen: Fahrzeuge beschädigt
Ottersweier - Abgekommen
ErneutÖlspur in Gahlen
(KA) Karlsruhe- Zweiradfahrerübersehen

Alle SOS News von Polizei Bonn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de