. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Speyer - Unfallflucht - Unfallzeugen gesucht (37/2110)

22.10.2019 - 11:49 | 2231888



(ots) - 21.10.2019, 10:30 Uhr

Am Montag gegen 10:30 Uhr wurde der Polizei ein auf der B9 in
Fahrtrichtung Ludwigshafen im Abfahrtsbereich Speyer/West
"umgefahrenes" Verkehrszeichen mitgeteilt. Aufgrund der Spurenlage
vor Ort ist davon auszugehen, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer
vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der
Fahrbahn abgekommen ist und mit dem Verkehrszeichen kollidierte. An
dem aus der Verankerung herausgerissenen Verkehrszeichen entstand ein
Schaden von ca. 300 EUR. Hinweise auf den Schadensverursacher ergaben
sich bei der Sachverhaltsaufnahme nicht.

Wer Angaben zum Unfallgeschehen / dem Verursacher machen kann,
wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder
per Mail an pispeyer(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2231888

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Ludwigshafen

Ansprechpartner: POL-PDLU
Stadt: Speyer

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in Erdgeschosswohnung
Umgestürzter Sattelzug auf der A5 - Hoher Sachschaden
Verkehrsbehinderung nach Auffahrunfall auf der B 27
Fußgängerin auf die Motorhaube "aufgeladen" - schwer verletzt
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn ++Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung++

Alle SOS News von Polizeidirektion Ludwigshafen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de