. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mit Stein zugeschlagen

22.10.2019 - 11:45 | 2231892



(ots) - Drei Männer im Alter von 25-28 Jahren haben am
späten Montagabend (21.10.2019) gegen 23:50 Uhr eine Personengruppe
am Bahnhof Wendlingen angegriffen und dabei drei Personen verletzt.
Nach derzeitigen Erkenntnissen soll es zunächst am Bahnsteig zwischen
den beiden Personengruppen zu einer verbalen Auseinandersetzung
gekommen sein. Auslöser waren offenbar Einkaufstaschen der späteren
Geschädigten, die von den mutmaßlichen Tätern zunächst als herrenlos
betrachtet wurden. Im weiteren Verlauf der Streitigkeit schlugen und
traten die zwei gambischen Staatsangehörigen und der nigerianische
Staatsangehörige offenbar auf drei Geschädigte junge Männer der
Personengruppe ein. Hierbei soll einer der mutmaßlichen Täter einen
Stein als Schlaghilfe verwendet haben. Mehrere alarmierte Streifen
der Landespolizei und eine Streife der Bundespolizei nahmen die drei
im Landkreis Esslingen wohnhafte Männer noch vor Ort vorläufig fest.
Zwei der Geschädigten erlitten durch den Vorfall Platzwunden im
Gesicht, der dritte einen Nasenbeinbruch. Die Verletzten wurden durch
alarmierte Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Die
Bundespolizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der
gefährlichen Körperverletzung. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise
zum Vorfall geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer
+49711870350 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Yannick Dotzek
Telefon: 0711/55049-107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2231892

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Ansprechpartner: BPOLI S
Stadt: Wendlingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++ Drei Unfallfluchten auf Parkplätzen - Polizei sucht Zeugen ++
Speyer- Beim Drogenverkauf beobachtet (24+26/1311)
Wissen - Sachbeschädigung / Vandalismus / Verdacht der Brandstiftung
Augustdorf. Versuchter Einbruch in Bäckerei.
Bad Salzuflen. 11-Jährige bei Unfall verletzt.

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de