. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rems-Murr-Kreis: Fahrradfahrer machte nach Unfall bei der Polizei falsche Angaben - Unfälle

23.10.2019 - 15:41 | 2232974



(ots) - Fellbach: Diebstahl aus Lkw

Am Mittwoch entwendeten unbekannte Personen im Zeitraum zwischen
07:30-09:15 Uhr zwei Rucksäcke mit Handwerkzeug und Bargeld aus einem
Lkw der Marke Renault. Sie griffen durch das bis zur Mitte
offenstehende Fenster der Fahrertür und entriegelten diese. Das
Fahrzeug war im Bereich einer Baustelle im Meisenweg abgestellt.

Die Polizei Fellbach bittet um Hinweise, Tel. 0711/57720

Schorndorf: Unfall beim Spurwechsel

In der Künkelinstraße ereignete sich am Mittwoch gegen 09:10 Uhr
ein Unfall mit Sachschaden. Ein 81-jähriger VW-Fahrer übersah beim
Spurwechsel von rechts nach links einen VW-Kombi und verursachte beim
Zusammenstoß einen Schaden von ca. 3.000 Euro.

Fellbach: Körperlicher Übergriff war erfunden

Einige Zeugen meldeten sich letzte Woche nach einer Pressemeldung
bei der Polizei in Fellbach. Es ging um einen Vorfall, bei dem ein
39-jähriger Mann verletzt im Zimmer einer städtischen
Obdachlosenunterkunft in der Ringstraße aufgefunden wurde. Im
Anschluss zeigte der Mann bei der Polizei an, in der Maicklerstraße
auf einem Gehweg von einem Auto angefahren und von fremden Männern
zusammengeschlagen worden zu sein.

Aufgrund der guten Zeugenhinweise bestätigten sich die
Einlassungen des angeblichen Opfers nicht. Vielmehr war es vermutlich
so, dass der Mann am Samstagmittag gegen 12:15 Uhr alleinbeteiligt in
der Maicklerstraße von seinem Rad stürzte und unmittelbar danach von
einem Ausfahrer eines Paketdienstes und einem Anwohner aufgefunden
wurde. Nachdem er von den Zeugen erstversorgt wurde und er die
Verständigung von der Polizei und des Rettungsdienstes abgelehnt
hatte, kehrte er selbständig in sein Zimmer zurück. Das Motiv, warum
der verletzte Fahrradfahrer falsche Angaben zum Vorfall machte, ist


derzeit noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Zum besseren Verständnis wird die ursprüngliche Pressemeldung mit
angefügt:

Fellbach: Nach Unfall zusammengeschlagen (14.10.2019, 15.35 Uhr)

Die Polizei Fellbach wurde am Samstag kurz nach 13 Uhr darüber
informiert, dass ein 39-jähriger Mann verletzt in seinem Zimmer im
Asylbewerberwohnheim in der Ringstraße liege. Der Verletzte wurde
danach vom Rettungsdienst anschließend in ein Krankenhaus verbracht.
Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Mann am Samstagmorgen
zwischen 7.10 Uhr und 7.30 Uhr zum Einkaufen. Auf dem Weg dorthin kam
es vermutlich in der Ohmstraße oder im Maicklerweg zum Unfall. Der
Mann habe nach ersten Informationen auf dem Gehweg sein Fahrrad
geschoben, als er von einem Auto der Marke Opel angefahren worden
sei. Danach sei er über sein Fahrrad zu Boden gestürzt. Den
Schilderungen nach sind nun mehrere Männer sowohl aus dem Unfallauto
als auch aus einem weißen Kastenwagen gestiegen und haben auf den
Verletzten eingeschlagen. Dem Opfer gelang es aufzustehen und zu
flüchten. Der genaue Unfallort konnte bislang nicht verifiziert
werden. Zur Klärung des Vorfalls bittet nun die Polizei, die ein
Strafverfahren wegen Unfallflucht und gefährlicher Körperverletzung
eingeleitet hat, dringend um Zeugenhinweise, die unter Tel.
0711/57720 entgegengenommen werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2232974

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Rems-Murr-Kreis:

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Autofahrer fährt 17-Jährige an und anschließend unentschuldigt davon
101219-1108 Verkehrsunfall mit Personenschaden 90-jähriger Fußgänger erlitt schwere Verletzungen
Verkehrsunfallflucht
Verkehrsunfallflucht nach Beschädigung Ortstafel Brandscheid
Willstätt - Brand einer Teichpumpe

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de