. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Südhessen: ++WARNMELDUNG++ Aktuell vermehrte Anrufe falscher Polizeibeamter in den Landkreisen Bergstraße und Odenwald

23.10.2019 - 22:13 | 2233062



(ots) - Seit den frühen Abendstunden kommt es zu einer
Vielzahl von betrügerischen Anrufen "Falscher Polizeibeamter" mit
Schwerpunkt in Lampertheim, Michelstadt und Lindenfels. Die Betrüger
geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und melden die Festnahme
einer Einbrecherbande. Um die Bürger einzuschüchtern bzw. deren
Vertrauen zu ergaunern teilen die Betrüger weiterhin mit, dass die
Einbrecher auch die Adresse der Angerufenen auf einem Notizzettel mit
sich geführt hätten. Nachdem die Bürger von den Betrügern auch noch
Verhaltenshinweise bekommen haben, sollen im Anschluss Auskünfte über
die eigenen Vermögensverhältnisse gemacht werden!

Die echte Polizei warnt und gibt folgenden Tipps an die Hand:
Geben Sie keine persönlichen Daten oder Angaben zu Ihren
Lebensverhältnissen preis. Machen Sie niemals Angaben zu Wertsachen
oder Vermögenswerten. Polizeibeamte fragen nicht nach persönlichen
Geldverstecken. Die Polizei stellt kein Bargeld oder sonstige
Wertsachen vorsorglich sicher. Beenden Sie das Gespräch und
verständigen Sie die die örtliche Polizei oder die
Notruf-/Einsatzzentralen der Polizei über die Notrufnummer 110.

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2233062

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Südhessen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mutmaßlicher Tatverdächtiger nach Raub auf Senior ermittelt Ostfildern-Scharnhauser Park
(Dauchingen) Gefährliches Überholmanöver durch alkoholisierten Autofahrer
211119-1039: BMW gestohlen
Lüdinghausen, Seppenrade, Tetekum / Unfallfahrer und Zeugen gesucht
Erneuter Einbruch in ein Firmenfahrzeug und Werkzeuge entwendet - Polizei warnt vor Hehlerei und bittet die Bevölkerung auch in diesem Zusammenhang um Sensibilität und Hinweise

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de