. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

18-Jährige nutzt Raumspray gegen Drogengeruch

29.10.2019 - 09:00 | 2236296



(ots) - Am Montag, 28. Oktober, führte die Polizei gegen 09:50 Uhr eine
allgemeine Verkehrskontrolle durch. Auf der Kattenohler Straße in Fahrtrichtung
Haßleyer Straße bemerkten die Beamten einen kurze Zeit zuvor am Straßenrand
geparkten Polo, in dem sich noch zwei Personen befanden. Als sie an das Fahrzeug
herantraten, sprühte die 18-jährige Fahrerin ein Raumspray in den Innenraum. Die
Beamten konnte jedoch den Geruch von Betäubungsmitteln deutlich wahrnehmen. Die
Hagenerin und ihr 18-Jähriger Beifahrer gaben daraufhin zu, am Vortag im Auto
Drogen konsumiert zu haben. Zusätzlich händigten sie den Beamten eine kleine
Menge an Betäubungsmitteln aus. Ein auf der Wache durchgeführter Drogen-Vortest
verlief positiv, sodass der Frau zusätzlich Blut abgenommen wurde. Die Polizei
untersagte ihr die Weiterfahrt bis zum vollständigen Abbau der Substanzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressesprecherin
Ramona Arnhold
Telefon: 02331/986 1508
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2236296

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge
Schwerer Verkehrsunfall in Bielefeld Jöllenbeck

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de