. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kontrolle am Hauptbahnhof: Bundespolizei findet zwei Messer und ein Beil bei angetrunkenen 56-Jährigen

06.11.2019 - 10:33 | 2241359



(ots) -
Beamte der Bundespolizei haben Dienstagnachmittag am Hauptbahnhof Oldenburg
einen angetrunkenen 56-Jährigen überprüft. Der Mann hatte mehrere Waffen dabei.
Ihm wurden zwei Messer und ein Beil abgenommen.

Die Bundespolizisten waren gegen 15:15 Uhr vom Sicherheitsdienst der Deutschen
Bahn zur Feststellung der Personalien eines 56-Jährigen gerufen worden. Die
Bahnmitarbeiter wollten dem Mann ein Hausverbot für den Hauptbahnhof Oldenburg
erteilen.

Bei der Herausgabe des Ausweises fiel den Beamten auf, dass die Jacke des Mannes
im Brustbereich auffällig spannte und sich darunter offenbar etwas befand.
Darauf angesprochen, zog der 56-Jährige unter seiner Jacke ein Messer mit einer
16 cm langen Klinge hervor. Nachdem ihm dieses Messer abgenommen wurde, fanden
die Beamten außerdem noch ein Jagdmesser mit einer Klingenlänge von rund 15 cm
und ein Beil. Die beiden Messer trug der Mann dabei griffbereit in einer selbst
präparierten Tragevorrichtung unter seiner Jacke.

Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Weitere Waffen wurden bei der
anschließenden Durchsuchung auf der Dienststelle der Bundespolizei am
Hauptbahnhof nicht gefunden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,10
Promille. Den 56-jährigen erwartet jetzt ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen
das Waffengesetz.



Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2241359

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Ansprechpartner: BPOL-BadBentheim
Stadt: Oldenburg (Oldb.)

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand eines Sperrmüllcontainers in Sindelfingen
Groß-Gerau - Stadtteil Dornheim: Raubüberfall auf Tankstelle
Brand in einem Imbissbetrieb - Erschwerte Brandbekämpfung
PKW-Brand in voller Ausdehnung
Kellerbrand in Bochum Riemke

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de