. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(KA)Karlsruhe/Viernheim - Haftbefehl gegen vier Geldfälscher erlassen

08.11.2019 - 08:15 | 2242672



(ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und
Polizeipräsidium Karlsruhe:

Beamte des Betrugsdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei haben vergangenen
Samstagnachmittag im südhessischen Viernheim vier Personen im Alter von 19 bis
22 Jahren wegen des Verdachts der bandenmäßigen Geldfälschung vorläufig
festgenommen. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Sonntag
dem Haftrichter vorgeführt, der gegen alle vier Tatverdächtige Haftbefehl erließ
und in Vollzug setzte.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ermittelt seit Oktober 2019 gegen eine aus
Frankreich stammende Tätergruppierung wegen des Vorwurfs der Geldfälschung. Die
vier Festgenommenen stehen im dringenden Tatverdacht, als Mitglieder dieser
Tätergruppierung in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz falsche
100-Euro-Noten in Umlauf gebracht zu haben. Am Samstag gegen 15.55 Uhr wurden
die Tatverdächtigen in Viernheim festgestellt und einer Kontrolle unterzogen.

Nachdem die Tatverdächtigen erfolglos versucht hatten, mit ihrem Fahrzeug zu
flüchten, konnten sie schließlich widerstandslos festgenommen werden. Anlässlich
der Festnahme stellten die Ermittler neben zahlreichen gefälschten
100-Euro-Scheinen auch rund 2.500 Euro echtes Bargeld sowie diverse Gegenstände
sicher, die mutmaßlich aus mit Falschgeld getätigten Einkäufen herrühren.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwalt

Ralf Minet, Erster Kriminalhauptkommissar



Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2242672

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wahllos Passanten angegriffen
Kontrolleüber Fahrzeug verloren
Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen gesichert
Verkehrsunfallflucht
Pressemitteilungen der Pst Bad Hersfeld

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de