. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeugen nach Tierquälerei gesucht - Katze durch Tellereisen schwer verletzt

08.11.2019 - 20:18 | 2243464



(ots) - Wie der Polizei am Freitagmittag (8. November) bekannt
wurde, haben unbekannte Täter eine Katze durch ein in Bockum-Hövel aufgestelltes
Fanggerät schwer verletzt. Das Tier war bereits am 25. Oktober im Bereich des
Sittigweges aufgefunden worden. Zu diesem Zeitpunkt zog der Stubentiger ein
sogenanntes "Tellereisen" hinter sich her und war erheblich verletzt. Durch die
Fangeinrichtung war die Vorderpfote des Tieres eingeklemmt. Die Katze wird nun
seit mittlerweile zwei Wochen tiermedizinisch behandelt. Die Falle wurde
sichergestellt. Es wird nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetzes
ermittelt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tatausführung oder den Tätern
geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 - 916 - 0 bei
der Polizei Hamm zu melden.(es)



Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm(at)polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2243464

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HAM
Stadt: Hamm-Bockum-Hövel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Aktuelle Vollsperrung auf der BAB A 7, kurz hinter Anschlussstelle Göttingen-Nord in Fahrtrichtung Norden
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
MehrereÖlspuren
Dinslaken - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin
Versuchter Einbruch in Wohnung

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de