. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis: Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß auf der L600

11.11.2019 - 23:17 | 2245024



(ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und
des Polizeipräsidiums Mannheim.

Am Montagabend, gegen 18.10 Uhr, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen
zwei Pkws. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 22-jähriger
Golf-Fahrer die L 600 von Lingental kommend in Richtung Gaiberg. Aus bislang
Unbekannter Ursache geriet der Fahrer im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve
auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Peugeot eines
29-Jährigen zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurde der 22-jährige in seinem Pkw eingeklemmt. Er wurde
durch die Freiwillige Feuerwehr Gaiberg aus seinem Fahrzeug geborgen und mit
lebensgefährlichen Verletzungen in eine Heidelberger Klinik verbracht, wo er zu
einem späteren Zeitpunkt infolge seiner schweren Verletzungen verstarb.

Der 29-jährige Fahrer des Peugeot und sein 22-jähriger Beifahrer wurde bei dem
Unfall leicht verletzt. Beide wurden jeweils in ein Krankenhaus eingeliefert,
konnten es jedoch noch am Abend verlassen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird
auf 20.000,- Euro beziffert.

Die L 600 musste zwischen Leimen und Gaiberg für den Zeitraum der Unfallaufnahme
bis 20.31 Uhr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der genaue
Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen.



Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2245024

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Gaiberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau, Fortstraße, 11.12.2019, 13:45 Uhr Verkehrsunfall zweier Radfahrer/-in
2. Ergänzungsmeldung zur Flucht mit geraubtem Postauto
Einbrüche aus dem Kreisgebiet - Mettmann - 1012078
Bundespolizei sucht Tatverdächtigen nach exhibitionistischer Handlung
Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de