. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großbrand in der Altstadt von Lügde

12.11.2019 - 01:55 | 2245032



(ots) -
Montag, 11.11.2019, 23:30 Uhr, Vordere Straße. Der Löschzug Lügde wurde mit dem
Einsatzstichwort Feuer 3 "Dachstuhlbrand" alarmiert. Beim Eintreffen der ersten
Einsatzkräfte an der Einsatzstelle, stand bereits der gesamte Dachstuhl in
Vollbrand. Aufgrund der engen Bebauung entschied sich der Einsatzleiter auf
Vollalarm für die gesamte Feuerwehr Lügde zu erhöhen. Zusätzlich wurde die
Drehleiter Bad Pyrmont sowie der Atemschutzcontainer des Kreises Lippe
angefordert. Die Anwohner aus den Nachbarwohnhäuser wurden durch die
Einsatzkräfte zum Eigenschutz aus Ihren Gebäuden geholt und zur Betreuung in das
Rathaus der Stadt Lügde verbracht. Oberstes Ziel an der Einsatzstelle war, die
Nachbargebäude durch eine Riegelstellung zu schützen. Das Gebäude welches in
Vollbrand stand, wurde durch massiven Einsatz über 2 Drehleitern und mehreren
Strahlrohren gelöscht. Hierzu wurde eine Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz
sowie aus der nahegelegenen Emmer aufgebaut. Aufgrund der Wetterlage wurde für
die Einsatzkräfte unter Atemschutz das Schnelleinsatzzelt durch die Löschgruppe
Niese auf dem Marktplatz aufgebaut. Trotz des massiven Löscheinsatzes konnte das
Gebäude nicht gehalten werden und brannte komplett aus. Die Einsatzleitung bei
diesem Großeinsatz hatte der Leiter der Feuerwehr Lügde / stellvertretender
Kreisbrandmeister Wolfgang Kornegger. An der Einsatzstelle waren neben 125
Einsatzkräften der Feuerwehr Lügde die Polizei, Rettungsdienst, DRK
Rufbereitschaft, Ordnungsamt und Bürgermeis-ter der Stadt Lügde sowie der Kreis
Lippe Bevölkerungsschutz tätig.

Zur Zeit läuft der Einsatz noch.



Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Lügde
Pressesprecher

E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-luegde.de
http://www.feuerwehr-luegde.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lügde, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2245032

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW Lügde
Stadt: Lügde



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Erst Auto geklaut, dann zwei Unfälle gebaut
Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf am 07.12.2019 um 15:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de