. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gefährlichen Lastzug gestoppt

12.11.2019 - 10:34 | 2245243



(ots) - Zu hoch erschien Beamten der Verkehrsdirektion Wörrstadt
am 11.11.2019 ein Sattelzug auf der A61 bei Sprendlingen. Beim Ansteuern des
nächsten Parkplatzes, um den bulgarischen 40-Tonner besser kontrollieren zu
können, kam beim Abbremsen noch ein deutliches Poltern und Zischen dazu. Bei der
Nachschau stellte sich Erschreckendes heraus: An einer Achse des voll beladenen
Aufliegers fehlte die komplette Bremsscheibe. Sie war einfach weggerostet. Dazu
zeigten das Zischen an der Stelle eine undichte Bremsanlage und ein weiterer
eingerissener Bremszylinder den drohenden Totalausfall an. Mehrere lose
Stoßdämpfer und der Umstand, dass der lebenswichtige Unterfahrschutz am Heck nur
noch von Draht gehalten wurde, vervollständigten das Bild. Dass der Auflieger
hier wohl nie mehr über den TÜV gekommen wäre, ließen verwitterte Logos einer
ehemaligen deutschen Spedition erahnen. Zur Nebensache geriet dann fast das
Messergebnis: der ganze Zug war auch noch mehr als 20 Zentimeter zu hoch und
hätte an der nächsten Brücke hängen bleiben können.

Der Auflieger wurde sofort stillgelegt und auf direktem Weg zu einem Gutachter
gebracht. Der diagnostizierte dann noch einen Rahmenschaden und unbrauchbare
Reifen.



Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732 912-202
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2245243

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: A61 Rheinhessen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Mainz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de