. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall

12.11.2019 - 17:02 | 2245715



(ots) - Auf der Bundesstraße 75 kam es heute (12.11.2019), gegen 13.35
Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Personen.
Ein 89-jähriger Mann aus Hamburg war mit seinem Skoda in Begleitung seiner Frau
in Richtung Norden unterwegs. Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Pkw plötzlich
Schlangenlinien und kam schließlich nach links über die Mittellinie und in den
Gegenverkehr. Dort prallte er zunächst seitlich mit einem mit zwei Frauen
besetzten Hyundai zusammen. Dieser Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach
liegen. Anschließend kollidierte der Skoda frontal mit einem noch
dahinterfahrenden Opel einer weiteren Frau.

Alle Insassen wurden schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr befreit
werden. Für den 89-Jährigen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Er starb noch im
Fahrzeugwrack. Möglicherweise hat ein medizinischer Notfall dazu geführt, dass
der Mann die Kontrolle über den Wagen verlor. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Zwei Rettungshubschrauber, mehrere Rettungswagen und Notärzte kümmerten sich um
die vier verletzten Frauen. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Die
Bundesstraße musste voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.
Die Sperrung wird vermutlich bis ca. 18.00 Uhr aufrechterhalten werden müssen.



Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle ((at)) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2245715

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Harburg

Ansprechpartner: POL-WL
Stadt: Buchholz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schrotthändler um fünf Tonnen überladen
(Albstadt-Lautlingen) Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalkollision aufgrund Schneeglätte
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person
Tödlicher Verkehrsunfall- #polsiwi
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Harburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de