. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht PI Apolda vom 14.11.2019

14.11.2019 - 11:00 | 2246724



(ots) - In den Nachtstunden vom Dienstag zum Mittwoch schlugen Unbekannte
die Heckscheibe eines in der Apoldaer Promenadenstraße abgestellten VW Caddy
ein, Sachschaden 500 EUR. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug
nichts entwendet.

Zwischen 08:30 und 09:00 Uhr, am 13.11.2019 parkte die Besitzerin eines Opels
Insigna ihr Fahrzeug ordnungsgemäß in einer Parkbucht am Bad Sulzaer Kurpark ab.
Nach Spurenlage kollidierte ein anderer Fahrzeugführer beim Ausparken mit der
hinteren rechten Fahrzeugseite des Opels und verließ pflichtwidrig die
Unfallstelle, ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen Sachschaden 1.000
EUR.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon
03644/5410 zu melden.

Gegen 11:00 Uhr, am 13.11.2019 befuhren in dieser Reihenfolge der Fahrer eines
Pkw Ford, der eines Pkw Toyota und der eines Pkw Golf in Apolda den Heidenberg
zur Robert-Koch-Straße. Vor der Lichtzeichenanlage, an der Einmündung
Robert-Koch-Straße, stoppten der Fahrer des Fords und der des Toyotas ihre
Fahrzeuge, da die Ampel "Rot" zeigte. Durch Unachtsamkeit erkannte der Golf
Fahrer das Anhalten der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und schaffte es nicht
mehr seinen Golf rechtzeitig zum Stehen zu bekommen. Durch den Aufprall wurde
der Toyota nach vorn geschoben und prallte auf den Ford. Verletzt wurde bei dem
Unfall niemand. Die entstandenen Unfallschäden werden auf ca. 3.000 EUR
beziffert.



Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2246724

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Apolda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(PF) Pforzheim - Betrunken und ohne Führerschein am Steuer
Verkehrsunfall L401
(Enzkreis) Remchingen - Täter in Faschingskostümen fordern Geld und werden gewalttätig
Unbekannter versucht 8jähriges Mädchen in sein Fahrzeug zu locken
Nach Verkehrsunfall musste ein Fahrstreifen gesperrt werden

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de