. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht 15.11.2019

15.11.2019 - 09:20 | 2247304



(ots) - Polizei Eschwege

Unbekannte Täter entwenden Kupferkabel von Baustelle; Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben zwischen Mittwochabend, 18.30 Uhr und Donnerstagmorgen,
06.00 Uhr in Eschwege in der Straße Am Bahnhof auf der Baustelle des neuen
Ärztehauses einen Stromverteilerkasten gewaltsam aufgebrochen und haben in dem
Kasten ein ca. 100 Meter langes Stromkabel (Kupferkabel) abgezogen und dieses im
Anschluss entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 950 Euro. Hinweise
nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr hielten Beamten der Polizeistation Eschwege
einen 22-jährigen Pkw-Fahrer aus Meinhard, der mit seinem Fahrzeug in Jestädt
unterwegs war, zu einer Verkehrskontrolle an. Auf den starken Marihuana-Geruch
in seinem Pkw angesprochen gab der Mann gegenüber den Beamten schließlich zu,
entsprechende Betäubungsmittel vor kurzem konsumiert zu haben. Der 22-Jährige
unterzog sich schließlich einer Blutentnahme im Klinikum Werra-Meißner und muss
sich nun wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

Wildunfall

Am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr kollidierte ein 65-Jähriger Pkw-Fahrer aus
Meißner auf der Kreisstraße K 34 zwischen Eltmannshausen und Weidenhausen mit
einem Rehbock. An dem Pkw entstand dadurch Sachschaden in Höhe von 500 Euro, das
Tier lief nach der Kollision davon.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Freitagmorgen gegen 05.25 Uhr zwischen
Katharainenberg und Wanfried auf der B 249. Eine 57-jährige Pkw-Fahrerin aus dem
Südeichsfeld hatte dort einen Zusammenstoß mit Schwarzwild. Der Pkw wurde mit
700 Euro Sachschaden in Mitleidenschaft gezogen, das Tier verschwand im
Anschluss von der Unfallstelle.

Polizei Witzenhausen



Am Donnerstagmorgen um kurz vor 08.00 Uhr hat ein Mann die Tankstelle in der
Mündener Straße in Witzenhausen betreten, um dort am Schalter ein Paket über den
Logistikbetrieb "Hermes" in Empfang zu nehmen. Da die Mitarbeiterin der
Tankstelle bei dem Aushändigungsprozess durch das elektronische Quittieren
kurzzeitig abgelenkt war, schnappte sich der Mann kurzer Hand ein weiteres,
fremdes Paket und verließ später mit seinem eigenen Paket und dem unbekannten
Diebesgut die Tankstelle. Der Verlust des entwendeten Pakets fiel dann am Mittag
auf und wurde daraufhin von dem Betreiber der Tankstelle zur Anzeige gebracht.
Durch relativ rasche Ermittlungen richtet sich der Tatverdacht des Diebstahls
jetzt offenbar gegen einen 28-Jährigen Witzenhäuser.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först



Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner(at)polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2247304

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Eschwege

Ansprechpartner: POL-ESW
Stadt: Eschwege

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gescher - Unfall / Ein leicht verletzter Radfahrer
Zeugen zu Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt gesucht
Vermisste 16-Jährige: Wo ist Laura S.?
++ Kneipen-Präsenzmaßnahmen Gudestraße/Schnellenmarkt ++ Einbruch in Werkstatt ++ Einbruch in Gaststätte ++
Gegen Bus gefahren - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizei Eschwege

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de