. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall auf der BAB mit drei beteiligten Fahrzeugen

18.11.2019 - 20:40 | 2249549



(ots) -
Am Morgen kam es auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Roermond zwischen der Auffahrt
MG-Nord und dem Autobahnkreuz Mönchengladbach zu einem Auffahrunfall. Daran
beteiligt waren drei Pkw. Im Motorraum des dritten Fahrzeuges kam es durch den
Zusammenstoß zu einem Brand. Ein zufällig vorbei fahrendes
Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr konnte den Entstehungsbrand durch den
Einsatz eines Pulverfeuerlöschers eindämmen. Die nachrückenden Einsatzkräfte
sicherten den Unfallort auf der Überholspur ab, die rechte Spur stand für den
fließenden Verkehr weiterhin zur Verfügung. Die Besatzung des
Hilfeleistungslöschfahrzeuges löschte den Brand endgültig ab, auslaufende
Betriebsmittel wurden mit Bindemittel abgestreut. Die drei leicht verletzten
Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst nach Sichtung durch einen Notarzt
in Unfallkliniken transportiert. Nachdem die BAB-Polizei die Absperrung der
Unfallstelle übernommen hatte, wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung des
Unfallherganges an diese übergeben.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der
Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), Rettungswagen und Notarzt
und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth



Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2249549

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach BAB 52, 18.11.2019, 07:52 Uhr, FR Roermond - AS Nord/AK Mönchengladbach



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikontrollen am Rande eines Konzerts in der SAP-Arena; Sicherheit imöffentlichen Raum soll auch bei Veranstaltungen gewährleistet werden
Polizei sucht weitere Zeugen nach Raub ++ Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Überfall auf Discounter fest - Ermittlungen dauern an
Langelsheim, Pressebericht vom 06.12.2019
Kaßlerfeld: Folgemeldung zur gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Duisburg: Obduktionsergebnis im Fall Mine O.
(GP) Eislingen - Zwei Verletzte nach Unfall / Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Freitag bei Eislingen.

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de