. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tipps der Polizei zu den Themen Sichtbarkeit bei Dunkelheit und zu Neuerungen im Straßenverkehr

19.11.2019 - 09:30 | 2249654



(ots) - Die
Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke bietet kurzfristig fünf weitere Termine der
bekannten Veranstaltungsreihe "Alte Hasen - Neue Regeln" an. Ein Schwerpunkt der
Veranstaltung liegt jahreszeitbedingt auf dem Thema "Sicherheit durch
Sichtbarkeit". Darüber hinaus referieren unsere Verkehrssicherheitsberater über
Neuerungen im Straßenverkehr.

In erster Linie ist das Seminar für den Personenkreis gedacht, der schon vor
Jahren die Führerscheinprüfung abgelegt hat, wobei der Besitz des Führerscheins
keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung darstellt. Eine
Altersgrenze besteht nicht, wobei die meisten Teilnehmer bisher der Altersgruppe
50+ zugeordnet werden konnten.

Los geht es am Donnerstag, 28. November, um 10.30 Uhr, in der Biologischen
Station Minden, Nordholz 5. Am Folgetag, dem 29. November, sind sie in Bad
Oeynhausen ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten der "Deutschen Angestellten Akademie"
in der Buddestraße 11. Ein weiterer Termin ist am Montag, 2. Dezember, um 10 Uhr
im Rathaus von Porta Westfalica in der Kempstraße 1. In Hüllhorst referieren
unsere Verkehrsspezialisten am Mittwoch, 4. Dezember, um 14 Uhr, in der
Volksbank Hüllhorst. Die letzte Veranstaltung des Jahres ist am Mittwoch, den
11. Dezember, um 14 Uhr, wieder in der Biologischen Station Minden.

Da die Teilnehmerplätze sehr begehrt aber auch begrenzt sind, bittet die Polizei
um eine möglichst frühzeitige Anmeldung innerhalb der Bürozeit unter der
Telefonnummer(0571)8866-5020.

Weitere Informationen zum Programm gibt es auf der Internetseite der Polizei
unter minden-luebbecke.polizei.nrw



Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden(at)polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de




Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2249654

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Minden-L

Ansprechpartner: POL-MI
Stadt: Minden, Bad Oeynhausen, Porta Westfalica und Hüllhorst

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geparkten PKW beschädigt- Polizei sucht Zeugen
Moers-Repelen - Bürgerberatung
Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße - 17-Jähriger verletzt - #polsiwi
Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn - Kind leicht verletzt - #polsiwi
Wesel - Auto gestohlen / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizei Minden-L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de