. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei Simmern, Pressebericht vom Wochenende

24.11.2019 - 07:43 | 2252976



(ots) - Vandalismus und Sachbeschädigung an einer
überdachten Holzbank in der Gemeinde Beltheim

Am vergangenen Donnerstag wurde an einem Feldwirtschaftsweg zwischen den
Ortslagen Beltheim und Frankweiler eine überdachte Holzbank beschädigt. Die
Tatzeit liegt zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die massive Holzbank wurde durch
derzeit unbekannte Täter aus der Verankerung gerissen und umgeworfen. Es
entstand ein Sachschaden von mindestens ca. 500 Euro. Täterhinweise werden an
die Polizeiinspektion Simmern, Tel. 06761-9210 oder per Email
pisimmern(at)polizei.rlp.de erbeten.

Mehrere Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung Im Verlauf des Wochenendes wurden
durch die Polizei Simmern mehrere Fahrzeugführer mit Alkoholeinwirkung
festgestellt. 1. Am Samstagmorgen gg. 03.55 Uhr wurde der Polizei Simmern ein
verunfallter Pkw auf der B421 im Bereich Dickenschied gemeldet. Durch die
Beamten/In wurde der stark unfallbeschädigte Pkw festgestellt. Dieser war
frontal gegen einen Baum gefahren und durch den Fahrer verlassen worden. Bei den
anschließenden Ermittlungen konnte der unter Alkoholeinwirkung und vermutlich
auch unter Betäubungsmitteleinfluss stehende Fahrer festgestellt werden.
Weiterhin ergaben die Ermittlungen, dass sich während des Unfalls auch der
vierjährige Sohn des Fahrers im Auto befand. Der Sohn wurde zwar nicht verletzt,
wurde aber vorsorglich durch das DRK untersucht. Dem 25-jährigen Fahrer aus der
VG Kirchberg wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Ebenfalls am frühen Samstagmorgen, gg. 05.15 Uhr, wurde ein Autofahrer im
Bereich Lautzenhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle
stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter erheblicher Alkoholeinwirkung
stand. Dem 29-jährigen Fahrzeugführer wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen
und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt.



3. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden gegen zwei weitere
Fahrzeugführer, bei welchen geringer Alkoholeinfluss festgestellt wurde,
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
Weiterhin wurde gegen einen 43-jährigen Führer eines Pedelec ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, welcher ebenfalls unter Alkohol- und
Betäubungsmitteleinfluss stand.

Eltern mit Tochter auf Diebestour in einem Simmerner Warenhaus

Durch Mitarbeiter eines großen Simmerner Warenhauses konnte beobachtet werden,
wie drei Personen im Warenhaus Kleidungsstücke unter ihrer Kleidung versteckten.
Nachdem die Personen den Kassenbereich passiert hatten, konnten sie gestellt
werden. Bei der anschließenden Überprüfung und Durchsuchung der drei Personen
wurde festgestellt, dass es sich um ein 15-jähriges Mädchen und deren Eltern
handelte. Bei dem Mädchen konnten mehrere gestohlene Kleidungsstücke und
Kosmetika aufgefunden werden. Die Etiketten der gestohlenen Gegenstände wurden
in einer Umkleidekabine aufgefunden. Es ergaben sich auch Hinweise darauf, dass
die drei nicht zum ersten Mal in dem Warenhaus auf Diebestour waren. Es wurde
ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern

Telefon: 06761 9210
pisimmern(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4448504
OTS: Polizeidirektion Koblenz

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2252976

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern,Polizeiinspektion

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de