. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Drei Einsätze am Samstagabend

25.11.2019 - 10:44 | 2253592



(ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde am Samstagabend zu
drei Einsätzen kurz hintereinander alarmiert.

Zunächst mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte ihre Teilnahme am
traditionellen Jahresfest der Feuerwehr Wetter (Ruhr) am Samstag im Stadtsaal um
17:56 Uhr unterbrechen. In der Gartenstrasse hatten Anwohner einen ausgelösten
Heimrauchmelder wahrgenommen und korrekterweise die Feuerwehr alarmiert. Bei
Eintreffen der Kräfte vor Ort konnte zunächst der ausgelöste Melder wahrgenommen
werden, aber kein genauer Herkunftsort festgestellt werden. Die weiteren,
intensiven, Erkundungen im Umfeld des Gebäudes führten dann zum Erfolg. In einer
Abfalltonne konnte der mit Tesafilm verklebte Melder aufgefunden werden. Der
Rauchmelder wurde durch die Einsatzkräfte außer Betrieb genommen. Warum der
Rauchmelder an diesem Ort platziert worden war, konnte nicht in Erfahrung
gebracht werden. Entweder wollte der Eigentümer lediglich seine Mülltonne
schützen oder dieser wurde missbräuchlich dort entsorgt. Der Einsatz konnte nach
einer halben Stunde beendet werden.

Weiter ging es für drei Kräfte der Löschgruppe Grundschöttel um 19:37 Uhr. In
einem Wohnheim in der Straße "Am Böllberg" war es zu einem medizinischen Notfall
gekommen. Da alle Rettungsmittel im Stadtgebiet schon bei anderen Einsätzen
gebunden waren und hierzu ein Rettungswagen und ein Notarzt aus Witten
angefordert wurden, wurden die ehrenamtlichen Kräfte zur Erstversorgung dorthin
alarmiert. Nach der Durchführung von Erstmaßnahmen wurde die Patientin,
anschließend den Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz konnte nach einer halben
Stunde beendet werden.

Über Funk wurden die Einsatzkräfte anschließend zu einer verletzten Katze in der
Buchenstraße alarmiert. Hier hatten Anwohner diese in ihrem Garten entdeckt. Da
die Katze sich in einem schlechten Zustand befand, wurde durch die


Kreisleitstelle ein Tierarzt in Schwelm ausgemacht, welcher sich um die
Behandlung kümmerte. Nach der Abgabe des Tieres vor Ort konnte der Einsatz nach
eineinhalb Stunden beendet werden.

Da bisher keine Angaben zu dem oder der Besitzer/in der Katze gemacht werden
konnten, bitten wir um Ihre Mithilfe. Sollte die Katze wiedererkannt werden,
wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt der Stadt Wetter (Ruhr), Tel.
02335/840200.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr Wetter (Ruhr)"
gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69783/4449256
OTS: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2253592

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de