. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Junghündin "Inci" von Insel gerettet (Untergiesing)

02.12.2019 - 17:21 | 2259213



(ots) - Montag, 2. Dezember 2019, 13.30 Uhr; Entenweiher Am frühen
Montagnachmittag ist eine knapp zwei Jahre alte Mischlingshündin durch die
Feuerwehr von einer Insel im Entenweiher gerettet worden. Die Besitzerin war mit
der jungen Hundedame "Inci" in der Nähe des Freibadbächl spazieren und übte mit
ihr an der Langleine. Als ein weiterer Hund dazukam und "Inci" mit ihrem
Spielgefährten zu spielen begann, löste die Besitzerin die Langleine, damit sich
die beiden Hunde nicht verheddern. Dies nutzte der junge Mischling, um die
Umgebung zu erkundigen. Nachdem mehrere Minuten vergangen waren und die junge
Hündin auf Pfiffe und Rufe nicht reagierte, machte sich die Besitzerin auf die
Suche. Eine zufällig vorbeikommende Passantin machte sie darauf aufmerksam, dass
sie einen Hund auf der Insel im Entenweiher gesehen habe. Da es sich der
Beschreibung nach nur um "Inci" handeln konnte, machte sich die Hundebesitzerin
sofort auf den Weg. Da die Hundedame keine Anstalten machte, von der Insel
wieder zurückzuschwimmen, entschied sich ihr Frauchen, die Feuerwehr zu
informieren. Ein Feuerwehrmann in einem Überlebensanzug watete schließlich durch
das brusttiefe Wasser zur Insel. Dort nahm er die Hündin auf den Arm und trug
sie durch das Wasser zurück ans Ufer, wo die Besitzerin das Tier überglücklich
in Empfang nehmen konnte.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(ret)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/131419/4456741
OTS: Feuerwehr München



Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2259213

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München

Keywords (optional):
tiere,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schrotthändler um fünf Tonnen überladen
(Albstadt-Lautlingen) Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalkollision aufgrund Schneeglätte
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person
Tödlicher Verkehrsunfall- #polsiwi
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de