. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall Fahrer stand unter Drogeneinfluss

03.12.2019 - 02:08 | 2259254



(ots) - Am
frühen Montagabend (02.12.) gegen 18:25 Uhr kam es in Wiehl - Forst zu einem
Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 30-jähriger Bergneustädter wollte vom
Parkplatz über die B56 auf die Autobahn A4 in Fahrtrichtung Olpe fahren. Dabei
übersah der junge Mann eine 44-jährige Wiehlerin mit Ihrer 16-jährigen
Beifahrerin ebenfalls aus Wiehl, welche aus Drabenderhöhe Richtung BAB 4 / Köln
auf der Vorfahrtstraße unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte
das Fahrzeug des Bergneustädters gegen einen dritten PKW. Hier wartete in der
Autobahnabfahrt ein 21-jähriger Fahrzeugführer aus Wiehl, der von der BAB4 nach
links auf die B56 abbiegen wollte. Der 30-jährige Bergneustädter und die beiden
Wiehlerinnen verletzten sich bei dem Aufprall schwer. Bei der Unfallaufnahme
stellten die Beamten jedoch fest, dass der 30-jährige Unfallfahrer unter
Drogeneinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Bergneustädter
muss sich nun wegen Drogenkonsum im Straßenverkehr und fahrlässiger
Körperverletzung verantworten. Die 3 verletzten Unfallbeteiligten wurden zur
ärztlichen Versorgung in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach(at)polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4456836
OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2259254

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-GM
Stadt: 51674 Wiehl, Forst, B 56 / A4 AS Wiehl-Bielstein Fahrtrichtung Olpe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schrotthändler um fünf Tonnen überladen
(Albstadt-Lautlingen) Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalkollision aufgrund Schneeglätte
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person
Tödlicher Verkehrsunfall- #polsiwi
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de