. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lingen - Polizei rät zur Vorsicht

04.12.2019 - 13:24 | 2260547



(ots) - In den vergangenen Tagen hat die Polizei Hinweise erhalten, dass
über den Messangerdienst WhatsApp ein sogenannter Kettenbrief verbreitet wird.
Hierbei geht es um vermehrte Taschendiebstähle in Supermärkten unserer Region.
Unbekannte Täter stehlen dabei Handtaschen bzw. Geldbörsen der Kunden, entwenden
Bargeld und/oder Ec-Karten und heben in einzelnen Fällen anschließend Bargeld
von den Konten ab. Dieses Phänomen beschäftigt die Polizei das ganze Jahr über,
an Orten im Emsland und der Grafschaft Bentheim. Die Täter haben es dabei
zumeist auf das mitgeführte Bargeld abgesehen.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang dazu, die Handtasche immer eng am Körper
zu tragen und diese stets verschlossen zu halten. Es sollte nur so viel Bargeld
mitgeführt werden, wie auch tatsächlich benötigt wird und niemals die PIN-Nummer
im Portemonnaie aufbewahrt werden. Bei Diebstahl sollten die Karten umgehend
gesperrt und Anzeige bei der örtlichen Polizei erstattet werden, da ein
Missbrauch im Lastschriftverfahren noch möglich wäre.

Auch ein gesundes Misstrauen hilft bei unklaren Situationen. So lassen die Täter
beispielsweise ihre Ware fallen, hoffen auf die Hilfsbereitschaft anwesender
Kunden und stehlen bei kurzer Ablenkung die Wertgegenstände. Infomieren sie in
jedem Fall ihre örtliche Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle(at)pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4458661
OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2260547

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Ansprechpartner: POL-EL
Stadt: Lingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de