. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

2 Wohnmobile durch Feuer zerstört/

10.000,- Euro Schaden

12.07.2010 - 16:10 | 226210



(ots) - Gifhorn, Brenneckenbrück, An der Aller 4,
Parkplatz vor dem Campingplatz 12.07.2010, 11.05 Uhr

Beim Versuch des 47jährigen Eigentümers aus Leiferde, einen
älteren, gasbetriebenen Kühlschrank in Betrieb zu nehmen, fing der
Innenraum eines Wohnmobils, das auf einem Parkplatz in
Brenneckenbrück abgestellt war, Feuer und brannte anschließend
vollständig aus. Trotzdem der 47jährige sofort die Feuerwehr
alarmierte, griff der Brand auf ein unmittelbar daneben stehendes
Wohnmobil über, das ebenfalls dem Leiferder gehört. Beide Fahrzeuge
wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Durch die große Hitze
beschädigt wurde noch ein weiteres, in unmittelbarer Nähe geparktes
Wohnmobil, das einer 50jährigen Frau aus Wahrenholz gehört. Nach der
versuchten Inbetriebnahme des Camping-Kühlschranks verließ der
47jährige kurz das Fahrzeug. Als er wenig später zurückkehrte und die
Tür des Wohnmobils öffnete, kam es zu einer Verpuffung, infolge derer
das Fahrzeuginnere sofort in Flammen stand. Der 47jährige kam mit dem
Schrecken davon. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 10.000,- Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

226210

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 186 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Appen: Feuerwehrkamerad bei Straßensperre angefahren
Gleich doppeltes Pech für einen Pilzsammler
Veranstaltungsreicher Sonntag
Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de