. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Weitere Verkehrsunfälle

06.12.2019 - 16:55 | 2262409



(ots) - Esslingen (ES): Bei Rot über die Ampel

Eine Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines
Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in der Neckarstraße ereignet hat.
Die 61-jährige Fahrerin eines VW up! war dort gegen 11.15 Uhr aus Richtung
Maillestraße kommend in Richtung Plochinger Straße unterwegs. An der Kreuzung
mit der Katharinenstraße missachtete sie das für sie geltende Rotlicht, weshalb
es zur Kollision mit einem von links kommenden Klein-Lkw eines 49-Jährigen kam,
der die Neckarstraße geradeaus überqueren wollte. Mit leichten Verletzungen
wurde die Unfallverursacherin vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in
eine Klinik gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. (ak)

Rottenburg (TÜ): Ins Schleudern geraten und überschlagen

Schwere Verletzungen hat sich ein 29-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am
Freitagvormittag zugezogen. Der Mann befuhr gegen 9.30 Uhr mit seinem Klein-Lkw
die K 6938 von Oberndorf herkommend in Richtung Wendelsheim. Im Verlauf einer
leichten Linkskurve brach nach derzeitigem Ermittlungsstand das Heck des
Fahrzeugs aus, wodurch der Wagen ins Schleudern geriet. In der Folge kam er nach
rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich in einem angrenzenden Acker und
blieb auf den Rädern stehen. Ein Rettungswagen brachte den 29-jährigen Fahrer
zur stationären Behandlung in eine Klinik. Ein entgegenkommender, 34 Jahre alter
BMW-Fahrer, der wegen der Gefahrensituation eine Vollbremsung eingeleitet hatte,
verletzte sich dabei leicht. Der Mann wollte sich selbstständig in ärztliche
Behandlung begeben. Am Klein-Lkw beläuft sich der entstandene Totalschaden auf
rund 10.000 Euro. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.
(mr)

Rückfragen bitte an:

Martin Raff (mr), 07121/942-1105

Andrea Kopp (ak), 07121/942-1101



Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4461360
OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2262409

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RT
Stadt: Reutlingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zweiradversteigerung bei der Aachener Polizei
(Tuttlingen-Nendingen) Müllbehälter in Brand geraten
Personenkontrolle führt zur Festnahme
Randalierer beschädigt PKW
200121-1. Ergebnisse der gestrigen Fahrradgroßkontrolle

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de