. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gebäudebrand mit fünf verletzten Personen (Mössingen)

07.12.2019 - 03:55 | 2262469



(ots) - Mössingen-Öschingen (TÜ): Gebäudebrand mit Verletzten

In der Nacht zum Samstag ist aus bislang unbekannter Ursache in einem
Einfamilienhaus im Mössinger Stadtteil Öschingen ein Brand ausgebrochen. Gegen
01.20 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen schlugen
bereits die Flammen aus dem Erdgeschoss. Die Feuerwehr, die mit neun Fahrzeugen
und 60 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand schnell eindämmen. Alle fünf
Hausbewohner konnten vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude verlassen. Der
Rettungsdienst war mit sieben Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, einschließlich
Notarzt, vor Ort. Zwei Personen im Alter von 54 Jahren wurden schwer, jedoch
nicht lebensgefährlich, verletzt und mussten nach notärztlicher Erstversorgung
zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Drei Bewohner im
Alter von 17, 19 und 78 Jahren wurden leichter verletzt und zur Überwachung
ebenfalls ins Krankenhaus verbracht. Nach ersten vagen Schätzungen entstand am
Wohnhaus ein Sachschaden in Höhe von ca. 400.000 Euro. Das Gebäude war aufgrund
der Brandzehrungen und des Rußes nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat
die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Timo Kirschmann, PvD - Tel. 07121 / 942 - 2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4461460
OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2262469

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RT
Stadt: Reutlingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Osnabrück - Einfamilienhaus von Einbrechern heimgesucht
19012020-0049 Verkehrsunfall mit Personenschaden 30 jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen
Einbrecher nutzten Einbruch der Dunkelheit
Bad Bentheim - Pkwüberschlägt sich
Pressemitteilung der PI Neunkirchen für das WE 17.01.-19.01.2020

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de