. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad vom 08.12.2019

08.12.2019 - 09:13 | 2262838



(ots) - Pkw-Diebstahl

In der Zeit von Freitag, 22.50 Uhr, bis Samstag, 05.30 Uhr, wurde am
Robert-Koch-Platz in Salzgitter-Bad ein weißer Citroen durch bislang unbekannte
Täter entwendet. Der Schaden beträgt ca. 20000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich
unter Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Freitag, 20.45 Uhr, bis Samstag, 05.34 Uhr, kam in der Alten
Landstraße in Salzgitter-Flachstöckheim ein bislang unbekannter Fahrzeugführer
mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte einen geparkten Renault
Twingo. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der
Unfallstelle. Am Renault entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro. Zeugen werden
gebeten, sich unter Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu
melden.

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag in der Zeit von 08.30 Uhr bis 08.45 Uhr beschädigte ein bislang
unbekannter Fahrzeugführer in der Liebenhaller Straße in Salzgitter-Bad einen
geparkten Opel Astra und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am geparkten
Pkw entstand Sachschaden von ca. 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter
Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Verkehrsunfall

Am Samstag um 13.55 Uhr kam es An der Erzbahn in Salzgitter-Bad auf dem
Parkplatz eines Einkaufszentrums zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei den
Parkplatz befahrenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden von ca.
4500 Euro. Da die Verursachung des Unfalls bislang nicht geklärt werden konnte,
werden Zeugen gebeten, sich unter Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in
Salzgitter-Bad zu melden.

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Freitag, 22.00 Uhr, bis Samstag, 13.30 Uhr, beschädigte ein
bislang unbekannter Fahrzeugführer im Rabenwinkel in Salzgitter-Bad einen


geparkten Pkw Hyundai und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am geparkten
Pkw entstand Sachschaden von ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter
Tel.: 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Suizidversuch

Am Samstag um 20.10 Uhr kam auf der Kreisstraße 26 zwischen
Salzgitter-Flachstöckheim und Salzgitter-Ohlendorf ein 30-jähriger
Fahrzeugführer mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen
einen Brückenpfeiler. Der schwer verletzte allein beteiligte Insasse gab der
Polizei gegenüber an, dass es sich um einen Suizidversuch gehandelt habe. Der
30-jährige wurde einem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca.
20000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter: PHK Klingebiel
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4461850
OTS: Polizei Salzgitter

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2262838

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Salzgitter

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Coesfeld, Osterwicker Straße/Schwarzer BMW Kombi beschädigt
Verkehrsunfallflucht Bundesautobahn 48 Anschlussstelle Bendorf, Fahrtrichtung Trier
Terminverschiebung: Prinzenpaar kommt heute erst um 13 Uhr!
Einbruch in Büroräume - Zeugenaufruf
Körperverletzung und Fund von Betäubungsmitteln

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de