. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

081219-1095: Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck

08.12.2019 - 09:51 | 2262868



(ots) - Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangten Einbrecher
am Samstag (7.Dezember) in ein Einfamilienhaus in der Richard-Wagner-Straße in
Wiehl.

Am frühen Abend, zwischen 17:45 Uhr und 19:50 Uhr hebelten die Täter auf der
Gartenseite des Hauses ein Fenster auf und gelangten so ins Haus. Dort
durchwühlten sie mehrere Schubladen in der Diele und entwendeten Brgeld. Als die
Hauseigentümer um 19:50 Uhr nach Hause kamen und die Eindringlinge bemerkten,
ergriffen die Täter die Flucht.

In Gummersbach-Hunstig haben Kriminelle Bargeld und Schmuck erbeutet. Ebenfalls
am Samstag hebelten sie in der Hermann-Kind-Straße ein Fenster eines
Einfamilienhauses auf. Im Schlafzimmer fanden sie Schmuck, den sie einsteckten
und in einer Handtasche Bargeld. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte
Richtung. Der Tatzeitraum liegt hier zwischen 14:45 Uhr und 18:55 Uhr.

In beiden Fällen nimmt die Polizei Hinweise zu verdächtigen Personen,
Kennzeichen oder Fahrzeugen unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler(at)polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4461876
OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2262868

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-GM
Stadt: Wiehl / Gummersbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Coesfeld, Osterwicker Straße/Schwarzer BMW Kombi beschädigt
Verkehrsunfallflucht Bundesautobahn 48 Anschlussstelle Bendorf, Fahrtrichtung Trier
Terminverschiebung: Prinzenpaar kommt heute erst um 13 Uhr!
Einbruch in Büroräume - Zeugenaufruf
Körperverletzung und Fund von Betäubungsmitteln

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de