. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Toyota Yaris verursacht Unfall mit leicht verletzter Frau und flüchtet: Polizei sucht Zeugen

09.12.2019 - 14:53 | 2263894



(ots) - Kassel-Bettenhausen:

Eine leicht verletzte 24-jährige Autofahrerin und ein Gesamtsachschaden von rund
6.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am vergangenen Freitagnachmittag in
Kassel-Bettenhausen, bei dem der Verursacher flüchtete. Nach Angaben von
Augenzeugen und der Autofahrerin soll es sich bei dem bislang nicht
identifizierten Verursacher um einen grauen oder silbernen Toyota Yaris mit
Kasseler Kennzeichen gehandelt haben. Die Beamten der Verkehrsunfallfluchtgruppe
der Kasseler Polizei, die die weiteren Ermittlungen führen, erhoffen sich mit
einer Veröffentlichung weitere Hinweise durch Zeugen zu erhalten.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost berichten, hatte sich der
Unfall gegen 14:15 Uhr in der Leipziger Straße ereignet. Die 24-jährige Frau war
mit ihrem Audi auf der linken Fahrspur in Richtung "Platz der Deutschen Einheit"
unterwegs. Als die Ampel an der Kreuzung zur Sandershäuser Straße auf Rot
umschaltete und sie aus diesem Grund bremste, scherte plötzlich von der rechten
Spur kommend das unfallverursachende Auto mit hoher Geschwindigkeit vor ihr ein.
Dabei kollidierte der andere Wagen mit der rechten Seite des Audis, der durch
den Aufprall nach links auf eine Verkehrsinsel geschoben wurde und gegen den
Ampelmast stieß. Der Verursacher fuhr über die rote Ampel und flüchtete in
Richtung Innenstadt von der Unfallstelle. Der Audi, an dem ein Schaden von etwa
5.000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit und musste von einem
Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Ampelmast wurde total beschädigt und
ragte in den Schienenverkehr, weshalb er komplett entfernt werden musste.

Die Ermittler der Verkehrsunfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die den Unfall
beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, sich bei der
Polizei Kassel unter Tel.: 0561- 9100 zu melden.



Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh(at)polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh(at)polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4463207
OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2263894

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KS
Stadt: Kassel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizei kontrolliert Pkw aufgrund technischer Mängel und stellt alkoholisierten Fahrer fest
Spielzeugwaffe sorgt für Aufregung
Bippen - Unbekannte stehlen Anhänger
Verkehrsunfall bei Andisleben
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de