ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Altstadt: Mutmaßliche Ladendiebe in Haft

ID: 2263950

(ots) - Gleich zwei Mal hatte ein mutmaßlicher Ladendieb am Freitag und
am Samstag (6. Und 7. Dezember) mit der Polizei zu tun - und befindet sich nun
wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen in Untersuchungshaft. Am Freitag
hatte ihn ein Detektiv dabei erwischt, wie er in einem Geschäft an der
Münzstraße zwei Parfümpackungen in seiner Hosentasche versteckt haben soll. Der
33-Jährige soll dann versucht haben, den Laden zu verlassen ohne zu bezahlen.
Die Polizisten schrieben eine Anzeige. Davon ließ sich der Mann allerdings nicht
beeindrucken. Am nächsten Tag hatte ihn erneut ein Detektiv in einem Laden an
der Tonhallenstraße dabei beobachtet, wie er zwei Gläser löslichen Kaffee in
seinen Rucksack verstaut haben soll und an der Kasse lediglich eine Flasche Bier
bezahlte. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung fand in seinem Rucksack neben
dem Kaffee auch noch ein Teppichmesser und stellte es sicher. Dieses Mal wurde
er auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der den
Haftbefehl erließ.

Mutmaßlich gestohlene Ware aus mehreren Geschäften hatte ein tatverdächtiger
Ladendieb am Samstag (7. Dezember, 12:30 Uhr) in seiner Tasche, als ihn ein
Mitarbeiter einer Buchhandlung an der Königstraße ansprach. Dieser hatte
beobachtet, wie der 38-Jährige Spielzeug eingesteckt haben soll und dann den
Laden verließ. Die alarmierten Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Auf
Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er am Wochenende dem Haftrichter vorgeführt.
Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls erging ein Haftbefehl gegen
ihn. Er befindet sich nun ebenfalls in Untersuchungshaft.(jg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4463229




OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   191209-4: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten - Wesseling  Drei Autos beschädigt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 09.12.2019 - 15:01 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2263950
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Altstadt: Mutmaßliche Ladendiebe in Haft"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg