. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwangere bei Auffahrunfall verletzt

10.12.2019 - 16:50 | 2264964



(ots) - Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 7.50 Uhr auf
der Ritterstraße ist eine Frau, die sich im fortgeschrittenen Stadium ihrer
Schwangerschaft befindet, schwer verletzt worden.

Die 35-jährige Frau aus Mönchengladbach war mit einem VW Passat auf der
Ritterstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung Pferdmengesstraße musste sie -
nach eigenen Angaben aufgrund der Verkehrslage - den Pkw abbremsen. Ein
44-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach fuhr mit einem Opel Corsa auf, obwohl
er - so seine Aussage - noch einen Bremsversuch unternommen hatte.

Während der 44-Jährige unverletzt blieb, wurde in verletzte Schwangere in ein
Krankenhaus gebracht. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach(at)polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4464607
OTS: Polizei Mönchengladbach

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2264964

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei M

Ansprechpartner: POL-MG
Stadt: Mönchengladbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Enzkreis)Ölbronn - 84-jähriger nach Pkw-Überschlag leicht verletzt
Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: 26-Jähriger Patient aus der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden abgängig - Polizei sucht Zeugen
Falsche Polizeibeamte schlagen wieder zu - Akademiker werden gezielt ausgesucht
(CW) Bad Wildbad - Kupferdiebe brechen in Firma ein
Öffentlichkeitsfahndung

Alle SOS News von Polizei M

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de