. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Darmstadt/Von Unfallstelle geflüchtet-Polizei sucht Zeugen

11.12.2019 - 04:39 | 2265005



(ots) - Am Dienstag, den 10.12.2019 am späten Nachmittag gegen 17:30
Uhr kam es im Bereich der Heinrichstraße Ecke Heidenreichstraße zu einem
Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrerinnen, bei der eine 83-jährige Darmstädterin
zu Fall kam. Nach kurzer Rücksprache mit dieser fuhr die andere Unfallbeteiligte
mit ihrem Fahrrad weiter. Das 2. Polizeirevier in Darmstadt sucht in diesem
Zusammenhang diese am Unfall beteiligte Fahrradfahrerin, welche als weiblich, um
die 20 Jahre alt, mit langen braunen Haaren beschrieben wird.

Zeugen des Vorfalls oder die noch unbekannte Radfahrerin werden gebeten sich mit
dem 2. Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-3710 in
Verbindung zu setzen. Berichterstatter: Palzer, C., POK.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
2. Polizeirevier
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Petermann, POK
Telefon: 06151 / 969-3710
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4464696
OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2265005

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DADI
Stadt: Darmstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus
Brand in einem Einfamilienhauses in der Auerstraße
Flaschenwurf auf geparkten PKW in Bendorf - Zeugen gesucht
Vermisster Erfurter wohlauf gefunden
Ausgelöster Haushaltsrauchmelder

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de