ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Neumunster - Gasalarm in Schule - Ermittlungen vor dem Abschluss

ID: 2265275

(ots) - 191211-1-pdnms Gasalarm in Schule - Ermittlungen der Kripo
vor dem Abschluss Neumünster. Siehe auch unsere Meldung 191024-3-pdnms. Am
24.10.19 wurden Feuerwehr und Polizei in die Schule der Beruflichen Bildung in
die Parkstraße gerufen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler klagten über Kopf,-
Halsschmerzen und Husten. Die Feuerwehr Neumünster rückte mit einem Großaufgebot
an. Die Ursache der Beschwerden konnte lange Zeit nicht festgestellt werden. Die
Kriminalpolizei Neumünster setzte ihre Ermittlungen fort, vernahm zahlreiche
Schülerinnen und Schüler und wurde von der Schulleitung unterstützt. Die Arbeit
führte jetzt zum Erfolg: Ein 17-jähriger Schüler soll mit Tierabwehrspray
hantiert und so den Einsatz ausgelöst haben. Der Jugendliche hat sich nun wegen
einer gefährlichen Körperverletzung zu verantworten.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4465101
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Reifen von Pkw beschädigt  Gescher - Ohne Versicherungsschutz und mit gefälschten Kennzeichen einen Unfall verursacht
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.12.2019 - 11:16 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2265275
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NMS
Stadt:

Neumünster



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Neumunster - Gasalarm in Schule - Ermittlungen vor dem Abschluss"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Neum (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

200727-3-pdnms Gelddiebstahl beim Münztausch in Rendsburg ...

Am 25.07.2020 zwischen 12.30 - 13.00 Uhr wurde ein 80 jähriger Mann am Kreishafen in Rendsburg vor Penny Opfer eines Gelddiebstahls. Der Geschädigte wurde vor dem Penny Markt von einem Mann angesprochen und gefragt, ob er dem Mann eine zwei Euro M ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Neum