. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei warnt: Dreiste Enkeltrick-Betrüger erbeuten fünfstellige Bargeldsumme

11.12.2019 - 12:44 | 2265435



(ots) - Einheitsgemeinde Lehre, 10.12.19

Eine fünfstellige Bargeldsumme erbeuteten unbekannte Täter im Laufe des
Dienstags bei einem 85 Jahre alten Rentner aus der Einheitsgemeinde Lehre. Eine
Anruferin gab sich telefonisch als Enkelin des Seniors aus und verlangte Geld,
um sich eine Eigentumswohnung kaufen zu können. Ein Komplize gab sich
schließlich als Notarangestellter aus und nahm das Geld von dem Opfer in
Empfang. Mit einem direkten Anruf bei seiner tatsächlichen nahen Verwandten wäre
hier die Anruferin sofort als Trickbetrügerin entlarvt worden.

Den Ermittlungen nach erhielt der 85-Jährige am Vormittag den ersten Anruf
seiner angeblichen Enkelin, die schnell zur Sache kam und das Opfer bat, zu
seiner Bankfiliale zu fahren, um das Geld abzuheben. Die perfide Täterin
bestellte dem Rentner sogar eigens ein Taxi nach Hause, damit er ohne Mühe zur
Bank in die Wolfsburger Innenstadt gelangte. Da sie selber beim Notar sitze und
nicht wegkönne, so die Anruferin, werde ein Notariatsmitarbeiter das Geld
abholen.

Erst als der 85-Jährige am späten Nachmittag seine richtige Enkelin anrief, ob
das Geld auch angekommen sei, bemerkte der geschockte Rentner, dass er Opfer
einer dreisten Betrugsmasche geworden war. Die Enkelin verständigte umgehend die
Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4465334
OTS: Polizei Wolfsburg

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2265435

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wolfsburg

Ansprechpartner: POL-WOB
Stadt: Wolfsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(FDS) Dornstetten - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
Zwei Katzen aus verrauchter Wohnung gerettet - Rauchmelder verhindert Schlimmeres
Vreden - Nachtragsmeldung zu Unfall auf der K 16
(Enzkreis) Remchingen - Bauarbeiter leitet Wasser auf Fahrbahn: Verkehrsunfall durch Glatteis
Frau bei Verkehrsunfall auf Bundesstraße 313 tödlich verletzt

Alle SOS News von Polizei Wolfsburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de