. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

191211-1. Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrecherinnen in Hamburg-St. Pauli

11.12.2019 - 12:57 | 2265468



(ots) - Tatzeit: 10.12.2019, 17:00 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Lange
Straße

Beamte des Polizeikommissariats 15 haben gestern Nachmittag zwei Serbinnen
(19,41) vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen Einbruch in einem
Mehrfamilienhaus begangen zu haben. Beamte des Landeskriminalamts 19/ Castle
haben die weiteren Ermittlungen übernommen und führten die Frauen einem
Haftrichter zu.

Ein Zivilfahnder des Polizeikommissariats 15 beobachtete die beiden Frauen im
Bereich "Park Fiction", als diese sich beim Erkennen einer uniformierten Streife
konspirativ verhielten. Bei der anschließenden Überprüfung in der Antonistraße
ließen sie noch kurz zuvor zwei Schraubendreher zwischen geparkten Fahrzeugen
fallen.

Des Weiteren wurde weiteres mutmaßliches Aufbruchwerkzeug (Schraubendreher,
"Flipper") bei den Frauen aufgefunden und sichergestellt.

Kurze Zeit später wurde den Beamten des Polizeikommissariats 15 ein Haus und
Wohnungseinbruch in der Lange Straße gemeldet. Erste Ermittlungen erhärteten den
Tatverdacht gegen die beiden Frauen, die anschließend nach den polizeilichen
Maßnahmen dem Haftrichter zugeführt wurden.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle(at)polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4465367
OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2265468

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hamburg

Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200118 Brüggen-Bracht: Einbruch in Einfamilienhaus
Sachbeschädigung an Pkw im Nienburger Parkhaus am Bahnhof
Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss festgestellt
Zeugenaufruf nach Exhibitionistischen Handlungen in Rostock
200118 Viersen: Einbruch in Einfamilienhaus

Alle SOS News von Polizei Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de