. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Heidelberg: 25-jähriger Mann von Trio beraubt - Kriminalpolizei sucht Zeugen

12.12.2019 - 14:57 | 2266446



(ots) - Von drei bislang unbekannten Tätern beraubt wurde am Mittwoch
gegen 19.45 Uhr ein 25-jähriger Mann. Der Geschädigte war zu Fuß von der
Konstanzer Straße in die Lörracher Straße unterwegs, als er nach seinen Angaben
in Höhe der Freiburger Straße von einem der Täter an der Schulter gepackt und
gegen ein Auto gedrückt wurde. Anschließend soll er von den Mittätern umringt
und die Herausgabe von Bargeld gefordert worden sein. Unter dieser Bedrohung
holte das Opfer seinen Geldbeutel heraus und händigte dem Täter einen
50-Euro-Schein aus. Anschließend flüchteten die drei Täter in die Freiburger
Straße und verschwanden in einem der angrenzenden Gebäude.

Beschreibung: Die drei Täter waren zwischen 20 und 21 Jahre alt, zwischen 170
und 185 cm groß, weiße Hautfarbe. Alle trugen schwarze Jacken mit Kapuzen,
welche ins Gesicht gezogen waren.

Die weiteren Ermittlungen hat das Raubdezernat der Heidelberger Kriminalpolizei
übernommen. Zeugen, die zur fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht haben und
sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon
0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4467044
OTS: Polizeipräsidium Mannheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2266446

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Heidelberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung nach vermißter 74-Jährigen Monika A.
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand einer Kfz-Werkstatt in Bochum Werne
Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus
Brand in einem Einfamilienhauses in der Auerstraße

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de